Popular News

Sport: Ballon d'Salt für Robert Lewandowski anstelle von Ballon d'Or: Wie eine Stadt in Polen ist, dass "Ungerechtigkeit"

Ballon d'Or 2021: Nominierte, Verleihung, Termin - alle Informationen zum Award für den besten Fußballer der Welt

  Ballon d'Or 2021: Nominierte, Verleihung, Termin - alle Informationen zum Award für den besten Fußballer der Welt Nach einem Jahr Pause ist der Ballon d'Or zurück. Goal hat in diesem Artikel alle Informationen zum prestigeträchtigen Award für das Jahr 2021.Vergeben wird der Ballon d'Or 2021 am 29. November bei einer Zeremonie in Paris. Bereits am 8. Oktober hatte die französische Sportzeitung France Football die 30 Nominierten verkündet.

Der frühere französische Welt- und Europameister Robert Pirès würde sich über Robert Lewandowski als Gewinner des prestigeträchtigen Ballon d ' Or fr Der polnische Stürmer des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München sei der momentan beste Angreifer der Welt. «Vom Gesamtpaket her sowie von der Entwicklung und der Treffsicherheit ist Lewandowski einfach der Beste. Wäre er letzte Saison im Viertelfinale der Königsklasse gegen Paris Saint-Germain dabei gewesen und nicht verletzt, dann hätten die Münchner nicht nur das Halbfinale erreicht, sondern sie

Robert Lewandowski konzentriert sich jetzt auf Mannschaftsleistungen. Er denkt über die Vergabe der Auszeichnung nicht, die ihm letztes Jahr weggenommen wurde. "Ich bin stolz darauf, was ich 2020 gemacht habe, aber ich denke nicht mehr daran. Der erste Gedanke ist immer, mit meinen Mannschaftskameraden, mit Bayern, neue Titel zu gewinnen", sagt Robert Lewandowski über den Ballon d ' Or im Interview mit Tuttosport. "Persönliche Auszeichnungen sind schön, aber sie sind eine Folge der Mannschaftsergebnisse", betont der Pole .

ROBERT LEWANDOWSKI einen Ball des Salzes anstelle des Ballons d'Or von der polnischen Stadt von Wieliczka als Trost, um auf dem 2021-Preis zu verpassen.

Die Auszeichnung, die zunächst als Witz vorgeschlagen wurde, aber nun voraussichtlich tatsächlich präsentiert wird, soll das polnische Internationale in diesem Jahr als der beste Spieler der Welt in diesem Jahr erkennen, nachdem er den zweiten Platz in Lionel Messi in Ballon d'oder stimmte.

Ein Stadtrat in Wieliczka, der historisch für den Salzbergbau bekannt ist, hat den Ballon d'Ornus "viel Ungerechtigkeit" genannt und schwor, sein Bestes, um die Dinge richtig zu machen.

Ballon d'Or: Ballon d'Or: Verleihung heute im Liveticker

  Ballon d'Or: Ballon d'Or: Verleihung heute im Liveticker Am heutigen Abend findet in Paris die Verleihung des Ballon d'Or statt, die den besten Fußballer des Kalenderjahres ehrt. Hier könnt Ihr die gesamte Veranstaltung im Liveticker verfolgen. © Bereitgestellt von SPOX Lionel Messi gewann den letzten Ballon d'Or im Jahr 2019. Im letzten Jahr wurde die Trophäe für den besten Fußballer des Kalenderjahres nicht vergeben. In diesem Jahr findet wieder die Verleihung des Ballon d'Or statt, die den besten Fußballer des aktuellen Kalenderjahres auszeichnet.

Der frühere französische Welt- und Europameister Robert Pirès würde sich über Robert Lewandowski als Gewinner des prestigeträchtigen Ballon d ' Or freuen. Für Polens Nationaltrainer Paulo Sousa kommt auch 2021 nur Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski (33) für die Auszeichnung als Weltfußballer infrage. „Es wäre eine große Ungerechtigkeit , wenn er es nicht würde“, sagte der 51 Jahre alte Portugiese Sousa, der als aktiver Profi auch ein Jahr in der Bundesliga für Borussia Dortmund spielte, dem „Kicker“.

Zwar seien Cristiano Ronaldo und Lionel Messi über Jahre hinweg "die Benchmark" gewesen, aber nun sei Lewandowskis Zeit, um den Ballon d ' Or zu gewinnen. Auch Rio Ferdinand war bezüglich Lewandowski voll des Lobes. Der Pole könne "jede Art von Tor erzielen", analysierte der ehemalige 2021 soll es für Lewandowski nun endlich soweit sein. " Robert hat sein hohes Niveau gehalten". Einen weiteren Unterstützer hat der Leistungsträger des FC Bayern in seinem Nationaltrainer Paulo Sousa. "Es wäre es eine große Ungerechtigkeit ", sollte sein Schützling nicht den Ballon d ' Or

More: Warum Messis Ballon d'Oder war ein Snub von Lewandowski

"Es gab viel Ungerechtigkeit, und Robert Lewandowski ist sein Opfer geworden", sagte Stadtrat Kamil Jastzebski auf Twitter. "Deshalb - als Mitglied von Wieliczka - ich schlage vor, dass die Stadt symbolisch bekannt ist, dass Lewy der beste Fußballer der Welt ist.

" Wieliczka wird tatsächlich etwas tun, das vor einigen Dutzend Stunden angenommen wurde nur ein Witz sein, um die Stimmung zu verbessern. Das heißt, es wird Lewandowski symbolisch als den Player Nr. 1 der Welt erkennen.

"Es gab auch einen Vorschlag, meine Idee zu erweitern. Manche Menschen wollen dem Kapitän unseres Teams einen Salzkugel geben. In der Vergangenheit wurde Salz als" weißes Gold "genannt, sodass es auch historische und geografische Basis hat. Ich denke, ich denke Das trotz der Inflation und der allgemeinen Krise wird Wieliczka in der Lage sein, genug Salz zu bekommen. "

Lewandowski wäre ein würdiger Gewinner, aber: Jeder Sieger verdient Respekt

  Lewandowski wäre ein würdiger Gewinner, aber: Jeder Sieger verdient Respekt Lionel Messi ist zum siebten Mal Sieger des Ballon d’Or, er hat sich vor Robert Lewandowski und Jorginho die Trophäe gesichert. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Thomas Böker. © Getty Images Stolzer Gewinner des Ballon d'Or - zum siebten Mal in seiner erfolgreichen Karriere: Lionel Messi. Kommentar zur Vergabe des Ballon d'OrStellen wir uns für einen Moment vor, wir wüssten immer noch nicht, wer den Ballon d’Or gewonnen hat. Aber wir wissen, dass derjenige Fußballer im Jahr 2021 in 56 Spielen 41 Tore für seine Klubs und die Nationalmannschaft erzielt hat. Dazu unglaublich viele Assists.

Leider hat Robert Lewandowski , der in diesem Jahr einfach fantastisch gespielt hat, nur den 2. Platz belegt. Den 3. Platz belegt Jorginho. Im Kalenderjahr 2021 erzielte Lewandowski 53 Tore für seinen Verein - mehr als jeder andere Spieler aus Top-5-Ligen Europas. Zudem stellte er einen verrückten Bundesliga-Torrekord auf - 41 Tore in der Bundesliga-Saison 2020/21. Ein Ballon d ' Or für Lewandowski wäre absolut verdient gewesen, aber im Fußball gibt es leider manchmal große Ungerechtigkeit

Wir können darüber nachdenken und sollten gleichzeitig die Geschichte des Ballon d ’ Or respektieren, die auf Wahlen basiert“, zitierte am Mittwoch das Nachrichtenportal watson. Nach der umstrittenen Vergabe des Goldenen Balls 2021 an Lionel Messi hat der Veranstalter eine nachträgliche Auszeichnung für Robert Lewandowski für das Jahr 2020 nicht kategorisch ausgeschlossen. „Was Messi gesagt hat, war nett und schlau. Ich denke, wir müssen die Entscheidungen nicht sehr schnell treffen.

More: Endergebnis des 2021 Ballon d'Or

Lewandowski ist eine geliebte Figur in Polen, so dass es wenig überrascht ist, dass sein Heimatland, um ihn zu ehren würde.

nicht, während er auf dem Hauptpreis des Ballon d'Or verloren hat, der Entscheidung umstritten, mit einigen Spielern, darunter Teamkollegen Thomas Müller, und sagte, dass Messi nicht gewonnen hätte. Andere Top-Kandidaten waren Jorginho und Karim Benzema.

More: Ronaldo Zurück in Frankreich feuerfeuerte Football nach den Messi-Kommentaren

Sogar Messi exprimierte Traurigkeit für Lewandowski, der sich in der Schlange befand, um den 2020 Ballon d'Or zu gewinnen, oder bevor sie inmitten der COVID-19-Pandemie storniert wurde.

Am Ende muss Lewandowski mit dem neuen Stürmer des Jahres Trophäen und vielleicht einen Ball des Salzes zufrieden geben - so sieht er aus, als sei er eine weitere großartige Saison genießen.

.

International: Ballon d'Or-Irrsinn! 27 Journalisten ignorierten Lewy komplett .
Die französische Fußballzeitschrift France Football hat die Votes aller Journalisten bei der Wahl zum Ballon d'Or 2021 veröffentlicht. Insgesamt stimmten 170 Medienvertreter ab und wählten dabei jeweils ihre fünf Favoriten - für die einzelnen Platzierungen gab es dann jeweils 6, 4, 3, 2 und 1 Punkt(e). © Bereitgestellt von SPOX Robert Lewandowski belegte beim Ballon d'Or Platz zwei hinter Lionel Messi. Wie auch in den vergangenen Jahren kam es auch bei der Wahl 2021 zu einigen Kuriositäten.

Siehe auch