Popular News

Sport: FCS gegen neun Mal ungeschlagenes Zwickau "selbstbewusst genug"

Zwickau in guter Form

  Zwickau in guter Form 3. Liga: Türkgücü München – FSV Zwickau (Montag, 19:00 Uhr) © Bereitgestellt von sport1.de Zwickau in guter Form Türkgücü trifft am Montag mit dem FSV Zwickau auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Türkgücü München musste sich am letzten Spieltag gegen Eintracht Braunschweig mit 0:2 geschlagen geben. Zwickau siegte im letzten Spiel und hat nun 21 Punkte auf dem Konto.Bislang fuhr Türkgücü fünf Siege, drei Remis sowie acht Niederlagen ein.Der FSV Zwickau weist bisher insgesamt vier Erfolge, neun Unentschieden sowie drei Pleiten vor.

Noch nutzt es seine Möglichkeiten nicht selbstbewusst genug . Ob Russland oder China: Europa kann seine Interessen gegenüber autoritären Mächten nur dann wahren, wenn es die Achtung von Menschenrechten fordert. Noch nutzt es seine Möglichkeiten nicht selbstbewusst genug . Ein Fehler ist aufgetreten.

Selbstbewusst sein und eine große Klappe, haben soviel miteinander zu tun wie Feuer und Wasser, sprich das eine hat mit dem anderen nichts gemeinsam respektive nur zum Schein. Selbstbewusstsein bei Mädchen wenn es auch wirklich als solches ausgeprägt ist und sich in ihrem Auftreten mit allem Mehrheitlich glaube ich, dass Jungen durchaus Mädchen mögen, die selbstbewusst sind, aber nicht unbedingt Mädchen mit großer Klappe schätzen. Das eine mag zwar mit dem anderen zu tun haben, aber das sind schon zwei verschiedene Attribute. Die Frage ist auch, was Du unter Selbstbewusstsein

Vor dem Spiel beim FSV Zwickau sprach der Trainer des 1. FC Saarbrücken, Uwe Koschinat, über den kommenden Gegner. Beim FCS mischt im Training außerdem ein neuer Mann mit.

FCS-Coach Uwe Koschinat war zuletzt mit den Leistungen seines Teams unzufrieden. © imago images/Jan Huebner FCS-Coach Uwe Koschinat war zuletzt mit den Leistungen seines Teams unzufrieden.

Koschinat will "an Stellschrauben drehen"

Das letzte Auswärtsspiel der Hinrunde steht für Saarbrücken an, am heutigen Freitag (19 Uhr, LIVE! bei kicker) geht es zum FSV nach Zwickau. Zwar wird aufgrund regionaler Bestimmungen kein Publikum vor Ort sein, dies ist für FCS-Coach Koschinat aber kein großer Faktor.  Schließlich habe man "mittlerweile doch eine gewisse Erfahrung mit Geisterspielen". Man solle die Sache nicht überbewerten.

Ausgleich im Schneetreiben: Türkgücü rettet einen Punkt

  Ausgleich im Schneetreiben: Türkgücü rettet einen Punkt Dank eines späten Treffers hat Türkgücü gegen Zwickau noch einen Punkt geholt (2:2). Damit beendeten die Münchner die Niederlagen-Serie. Der FSV erhält derweil eine Serie am Laufen. © imago images/Ulrich Wagner Münchner Jubeltraube: Die Gastgeber freuen sich über den Treffer von Sercan Sararer. FSV Zwickau jetzt seit neun Spielen ungeschlagenDie Münchner hatten sich am Dienstag nach nur sieben Ligaspielen von Peter Hyballa getrennt.  Unter dem alten Trainer gab es zwei Siege und gleich vier Niederlagen, zuletzt gar vier Pleiten am Stück. Einen Nachfolger gibt es bei Türkgücü noch nicht.

Selbstbewusstsein in der gruppe? Ich bin eig. selber ziemlich selbstbewusst , also ich kann zB schon auf fremde Leute zugehen oder viel "labern" usw. früher war ich ziemlich sehr selbstbewusst und konnte sehr gut soziale Kontakte halten, jedoch kam irgendwann die Zeit wo mein ganzes Selbstbewusstsein den Bach runter ging und seit da an erlang ich mein Selbstbewusstsein nicht mehr zurück.

Und die hat nun mal nichts mit Größe 36 oder vollen Lippen zu tun — sondern speist sich vor allem aus einem gesunden Selbstbewusstsein. Doch gerade daran mangelt es vielen Single-Ladys. Die Folge: Sie wirken nicht besonders attraktiv auf potenzielle Partner, die sich nach einer Beziehung auf Augenhöhe sehnen. Das bestätigt auch Haupt: „Wenn man selbstbewusst , eigenständig und ‚in sich rund' wirkt, ist das attraktiv für Menschen, die sich eine Liebesbeziehung mit einem ausgewogenen Geben und Nehmen wünschen."

„Wir sind selbstbewusst genug, um auch in Zwickau bestehen zu können. “ (Uwe Koschinat)

Mit Zwickau wartet ein unangenehmer Gegner. Zwar belegen die Sachsen aktuell nur Rang 14 der Drittligatabelle, der FSV ist aber seit neun Ligaspielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage musste man am 11. September gegen den SC Verl hinnehmen. Mit entsprechendem Respekt geht Koschinat die Aufgabe an: "Bei Zwickau handelt es sich um einen absolut etablierten Drittligisten. Sie haben immer wieder ihre Schwächeperioden, aber können damit gut umgehen. Sie haben die vergangenen neun Spiele nicht verloren, das spricht für sich."

Mit den letzten Auftritten seines Teams war der 50-Jährige nur mäßig zufrieden: "Unsere Punkteausbeute war in den vergangenen beiden Spielen sicher besser als die Leistung über 90 Minuten. Aber wir haben aufgrund unserer Tabellen-Situation die Möglichkeit, genau zu analysieren, an welchen Stellschrauben wir drehen müssen." Gleichzeitig sei man "selbstbewusst genug, um auch in Zwickau bestehen zu können".

Lucas Fox als Probespieler

Außerdem wurde unter der Woche ein neues Gesicht auf dem Saarbrücker Trainingsplatz gesichtet: Lucas Fox, ein Keeper aus Luxemburg, trainiert derzeit als Probespieler beim FCS mit. Der 21-Jährige stand bis zum vergangenen Sommer beim luxemburgischen Erstligisten Jeunesse Esch unter Vertrag, seitdem ist er vereinslos. Trotzdem war er im Herbst vier Mal für die luxemburgische U 21 im Einsatz. "Unser Torwarttrainer Michael Weirich hat immer die Augen auf", so Sportdirektor Jürgen Luginger gegenüber der "Saarbrücker Zeitung". "Wir wollen uns den Jungen mal anschauen."

3. Liga: Spitzenreiter Magdeburg verspielt Sieg in Zwickau .
Der 1. FC Magdeburg ist im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga erstmals seit sieben Wochen wieder gestolpert. © Bereitgestellt von sport1.de 3. Liga: Spitzenreiter Magdeburg verspielt Sieg in Zwickau Der 1. FC Magdeburg ist im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga erstmals seit sieben Wochen wieder gestolpert - und hat seinen Vorsprung auf die Konkurrenz dennoch ausgebaut. Der Herbstmeister kam am Mittwochabend im Nachholspiel beim FSV Zwickau nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Siehe auch