Popular News

Sport: tödliche Unruhen Schließschulen in der Region Kamerun-Anglophon-Region

Online-Verschwörung Brennstoff-Niederländische Covid-Unruhe

 Online-Verschwörung Brennstoff-Niederländische Covid-Unruhe Wenn Covid Riots die Niederlande zum zweiten Mal in einem Jahr schauketen, war Ricardo Pronk dort, um alles zu seinen Anhängern in den sozialen Medien zu livestr. © Jumoen Jumelet Einige Personen, die sich den Anti-Covid-Maßnahmen der niederländischen Regierung entgegennehmen Hafenstadt von Rotterdam am 19. November, der später gewalttätig wurde.

Es gibt keine Schüler auf dem Spielplatz der High School im Bezirk Bomaka von Buea - nur die seltsame Ziege, die auf überwachsenem Gras weiden lässt.

Students in a crowded classroom in Souza, southwest Cameroon. Many have come from other anglophone areas where schools have been shuttered by separatist violence © Daniel Beloumou Olomo -Studenten in einem überfüllten Klassenzimmer in Souza, Südwesten Kameruns. Viele sind aus anderen Anglophon-Gebieten gekommen, in denen Schulen von separatistischer Gewalt ausgeladen wurden

Paul Biya is the veteran president of largely French-speaking Cameroon © Ludovic Marin Paul Biya ist der erfahrene Präsident von weitgehend französischsprachigem Kamerun in Bomaka, fast alle Schulen sind seit 2016 geschlossen. Es hat nur eine Juniorschool, die offen bleibt, dessen Rollcall von rund 600 bis insgesamt geschlagen ist Nur 69 heute.

Äthiopische Regierungskräfte in der Kontrolle der ChiFra: Staatliche Medien

 Äthiopische Regierungskräfte in der Kontrolle der ChiFra: Staatliche Medien Äthiopiens staatlicher Sender, hat die Regierungspaten in der Regierung in der Region in der Region in der Region in der Nähe der Region in der Ferne, ihrem ersten wichtigen Anfall seit dem Premierminister Abiy Ahmed, der diese Woche vor dem Premierminister Ahmed, in der Region stand würde zu den vorderen Linien gehen, um fundamentale Truppen gegen Kämpfer aus der nördlichen Tigray-Region zu führen.

Norwegian Refugee Council (NRC) Secretary General, Jan Egeland: 'Children are dying, and teachers too' © Hoshang Hashimi Norwegischer Flüchtlingsrat (NRC) Generalsekretär, Jan Egeland: "Kinder sterben, und Lehrer auch" "Die Krise hat die Schulen getötet", sagte Isaac Bissong, der Schulleiter. "Viele Schüler haben diese Nachbarschaft verlassen, um anderswo zu studieren, weil sie Angst haben." In einem Klassenzimmer waren nur acht Studenten anwesend, als AFP besuchten. Die Stille in den einst lebenden Korridors war schwer.

Im Gegensatz zu anderen Schulen im Land war die grüne, rote und gelbe Flagge von Kamerun nirgendwo zu sehen - "das könnte uns in Schwierigkeiten bringen", sagte Bissong.

Die Schule befindet sich weniger als drei Kilometer (zwei Meilen) von Muea, einer der Festgelegenheit der Separatisten und der Szene vieler Auseinandersetzungen.

Molson nimmt den Rundweg auf eine wichtige Entscheidung mit Canadiens

 Molson nimmt den Rundweg auf eine wichtige Entscheidung mit Canadiens , es gab einen interessanten Tidbit von GEOFF Molsons ansonsten sicherer und taktvoller Pressekonferenz, während Sie Fragen zur Entscheidung auf von der Marc Bergevin-Ära beantworten, und treten Sie in einen, der das wird Seien Sie teilweise oder hauptsächlich von ehemaligen New York Rangers GM Jeff Gorton.

Map of Cameroon locating English-speaking regions and their capitals, Bamenda and Buea. © Valentina Breschi Karte von Kamerun, die englischsprachige Regionen und ihre Kapitellen, Bamenda und BUEA lokalisieren. Bissong bietet, was er für die Schule kann, obwohl er nicht bewaffnet ist. Er sitzt auf einem Stuhl am Schuleingang, auf den Lookout nach potenziellen Ärger.

- Todesfälle und Bedrohungen -

-Anglophon-Separatisten im Südwesten und der benachbarten Nordwestenregion greifen regelmäßig Schulen an, die sie auf Französisch unterrichten.

-Lehrer und andere Beamte wurden getötet, nachdem sie mit der Zentralregierung in Yaounde beschuldigt wurden.

Das überwiegend französischsprachige Land ist mit einer eisernen Faust von Präsident Paul Biya, 88, der seit 39 Jahren in der Macht ist.

Jahre lang große Beschwerden unter der seit Jahren gebrühten Anglophon-Minderheit, die am 1. Oktober 2017 auf eine Unabhängigkeitserklärung überfliegen.

Die Spirale von Bloodshed hat mehr als 3.500 Leben beansprucht und um 700.000 Menschen, die nach Monitoren, in ihren Häusern fliehen wurden.

Ängste, Verdachtswolken Impfstoff in Kamerun

 Ängste, Verdachtswolken Impfstoff in Kamerun Unter einem bleiernen Himmel, zwei Gesundheitskräfte außerhalb eines Krankenhauses in der kamerunischen Hauptstadt Yaounde, um Passanten zu überzeugen, um gegen Coronavirus geimpft zu werden. © Daniel Beloumou Olomo Nur 4,1 Prozent der über 18-Jahre in Kamerun sind geimpft Es ist ein schwieriger Verkauf. "Ich traue dem Impfstoff nicht, sagt, ein Mann namens Ramos, im Alter seiner 30er Jahre. "Die Weiße mögen uns nicht.

NGOs sagen, dass Tötungen von Zivilisten und Missbrauch von beiden Seiten begangen wurden.

Nach UNICEF, 2019 waren rund 850.000 Kinder in den englischsprachigen Regionen nicht in der Schule.

Im Oktober 2020 stürmten ein Dutzend Männer die Mutter Francisca International zweisprachige Akademie in Kumba, in der südwestlichen Region, in der Südwesten und dem Eröffnung von Schülern.

Sie haben sieben Kinder zwischen neun und 12 getötet. Ein Dutzend andere wurden erschossen oder machetiert.

Am 24. November dieses Jahres wurden vier Studenten und ein Lehrer von Gunmen im Südwesten getötet.

- 'Kinder sind sterben' -

"Kinder sterben, und auch Lehrer, um eine Ausbildung zu bieten, die diese bewaffneten Menschen nicht wollen, und glauben, dass es nicht gut für ihre Region ist," Jan Ewieland, Generalsekretär des norwegischen Flüchtlingsrats , sagte AFP während eines Besuchs in Buea.

"Es gibt eine Generation von Kindern, die kurz davor sind, Analphabeten zu werden, weil sie nicht in der Schule waren."

In den Straßen der Innenstadt von BUEA waren bewaffnete Soldaten auf Patrouille.

Papstenden Besuch des Griechenlands, der auf die Notlage von Migranten fokussiert wurde Insel von Lesbos.

 Papstenden Besuch des Griechenlands, der auf die Notlage von Migranten fokussiert wurde Insel von Lesbos. © Louisa Goouliamaki Pope Francis hat lange die Ursache von Migranten nach einem letztem Treffen mit jungen Leuten an einer katholischen Schule geschmückt, ist der Papst, dass Athen am Ende des Morgens nach Rom zurückkehren soll. Seit seiner Ankunft in Griechenland am Samstag hat Francis mit dem Kopf der griechischen orthodoxen Kirche getroffen und das Mavrovouni-Zeltlager auf Lesbos besucht, wo er die Vernachlässigung von Migranten dem "Schiffbruch der Zivilisation" nannte.

Blaise Chamango, ein Elternteil, sagte, dass sie sich ständig um die Sicherheit der Kinder besorgt hatte.

"Bevor ich sie am Morgen in der Schule verlasse, bete ich".

"Wenn wir unsere Kinder in die Schule schicken, können wir Drohungen erhalten", sagte ein weiterer Elternteil, Manu Dao. "Ich bin traurig, weil ihre Zukunft auf dem Spiel ist."

Viele Familien sind geflohen.

Im Südwesten des Küstengebiets von Souza Hosting ist eine Schule in diesem Jahr 596 verdrängte englischsprachige Kinder, von insgesamt 1.087 Schülern.

Die Schüler werden manchmal 90 zu einer Klasse gestopft.

"Viele von ihnen sind in einem Zustand des Schocks", sagte der Schulbeamte Joseph Mencheng.

"Viele haben gesehen, dass Menschen in einigen Fällen getötet wurden, ihre Eltern. Manchmal, in der Mitte einer Lektion, bringen sie einen Horror, den sie erlebt haben."

Stephanie, 12 Jahre alt, befindet sich in einer Klasse mit Kinderjahren jünger als sie.

"Ich habe mein Dorf verlassen, weil es einen Krieg gab, und ich konnte nicht drei Jahre lang zur Schule gehen", erklärte sie.

Neun-jähriger Dipanda spricht mit drei Klassenkameraden in einem anderen überfüllten Klassenzimmer.

Sie kommt aus einem kleinen Dorf in der nordwestlichen Region. Sie sagt, sie freut sich, in der Schule wieder in der Schule zu sein, nachdem die Klassen aufgehalten wurden, "wegen des Krieges".

rek-dyg / pvh / ri

Bundesliga: Spielt Moukoko nie wieder für den DFB? .
BVB-Talent Youssoufa Moukoko könnte künftig für die A-Nationalmannschaft Kameruns auflaufen. Dortmunds Präsident Reinhard Rauball sorgt sich um das Image des Fußballs und nimmt die Spieler der Borussia in die Pflicht. Alle News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier. © Bereitgestellt von SPOX Youssoufa Moukoko könnte in Zukunft für die Nationalmannschaft Kameruns auflaufen. Hier findet Ihr weitere News und Gerüchte zum BVB.

Siehe auch