Popular News

Sport: Dynamo gedenkt Fußball-Legende Dörner

Unterschrift zu später Stunde: Sohm spielt jetzt in Mannheim

  Unterschrift zu später Stunde: Sohm spielt jetzt in Mannheim Pascal Sohm verlässt Zweitligist Dynamo Dresden und wechselt mit sofortiger Wirkung zum SV Waldhof Mannheim in die 3. Liga. Der 30-jährige Offensivspieler verspricht sich dadurch mehr Einsatzzeiten. © imago images/Dennis Hetzschold Trainiert am Donnerstag erstmals in Mannheim: Pascal Sohm. Dynamo Dresden entspricht Wunsch nach VereinswechselAm Mittwochnachmittag hat sich Pascal Sohm persönlich von seinen bisherigen Teamkollegen verabschiedet. Am späten Abend um circa 23 Uhr unterschrieb er seinen neuen Vertrag beim SV Waldhof Mannheim.

Dynamo Dresden bestreitet gegen Hannover 96 das erste Spiel nach dem Tod von Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner. Die Partie steht im Zeichen des Gedenkens.

Dynamo gedenkt Fußball-Legende Dörner © Bereitgestellt von sport1.de Dynamo gedenkt Fußball-Legende Dörner

Für Dynamo Dresden steht das erste Spiel nach dem Tod von Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner an. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Als Zeichen der Trauer laufen die Schwarz-Gelben im Auswärtsspiel bei Hannover 96 (2. Bundesliga: Hannover 96 - Dynamo Dresden im LIVETICKER) ausnahmsweise komplett in schwarz auf. Möglich wird dies, da die Gastgeber aus Niedersachsen auf ihre traditionell schwarzen Hosen verzichten.

2. Bundesliga: 2. Liga: HSV verpasst Sieg in Dresden

  2. Bundesliga: 2. Liga: HSV verpasst Sieg in Dresden In der 2. Bundesliga trennen sich Dynamo Dresden beim Start aus der Winterpause Unentschieden. Für den HSV ein kleiner Rückschritt auf dem Weg zum anvisierten Bundesliga-Aufstieg. Der Liveticker zum Nachlesen. © Bereitgestellt von SPOX Der Hamburger SV ist mit einem mageren 1:1 (1:0) bei Dynamo Dresden in das neue Zweitliga-Jahr gestartet. Das Team von Trainer Tim Walter verteidigte im engen Rennen um den Aufstieg zwar vorerst den dritten Tabellenplatz, kann im Laufe des Wochenendes aber von bis zu fünf Mannschaften überholt werden.

Laut DFL-Statuten müssen sich die Farben der Trikothosen unterscheiden. Hannover bestreitet das Spiel nun mit weißen Hosen. 96-Chefcoach Christoph Dabrowski spielte bei Werder Bremen selbst zeitweise unter Dörner. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

  • Alle Video-Highlights der 2. Bundesliga immer ab Montag, 0 Uhr in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1-App

Bereits zum Warmmachen trugen die Dynamo-Profis spezielle Shirts mit dem Konterfei von Dörner. Vor dem Anpfiff der Partie am Sonntagmittag gab es zudem eine Schweigeminute.

Dörner, der viele Jahre für Dynamo Dresden spielte und auch als „Beckenbauer des Ostens“ bekannt war, starb in der Nacht zu Mittwoch nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren.

Johnson-Achsen "Leistungsstarker" Dynamo, 6 ft 4-Maschine kehrt in 3 Änderungen zurück: vorhergesagte SAFC XI - Stellungnahme

 Johnson-Achsen Sunderland verpasste ihre Chance, am Dienstag, als sie 3-1 nach Lincoln City in der Stadt verloren hatten von Licht und wird in der Hoffnung, ihre zweite Gelegenheit zu ergreifen, um Rotherham von der Spitze von der Spitze zu klopfen, während sie reisen, um diesen Nachmittag 11. Platz zu nehmen. Der Black Cats Manager, Lee Johnson, nahm seine Pressekonferenz vor dem Match an, um die Rückgabe einer Reihe von Spielern in der Ausbildung nach Verletzungen und Virenausbrüchen zu bestätigen.

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1:

  • Alle News zur 2. Liga
  • Spielplan & Ergebnisse der 2. Bundesliga
  • 2. Bundesliga im Liveticker
  • Tabelle der 2. Liga
  • Alle Highlights der 2. Bundesliga im Video
  • Statistiken der 2. Bundesliga

Beim Debüt von Hertner und Bergmann: Dynamo kommt gegen Lichtenberg 47 nur zu einem 1:1 .
BFC-Trainer Christian Benbennek ist mit der geheimen Generalprobe für den Liga-Restart zufrieden. Nun wartet Halberstadt am Freitag auf den Regionalligaspitzenreiter.Es war auch die Chance für den Coach der Hohenschönhauser, die beiden Neuen über das Training hinaus weiter ans Team heranzuführen. „Basti Hertner hat 60 Minuten gespielt, hat das sehr, sehr ordentlich gemacht. Aber natürlich muss er erst mal die Bindung zur Mannschaft finden“, so Benbennek über den von Türkgücü München gekommenen Linksverteidiger.

Siehe auch