Popular News

Sport: Versprecher-Panne um Gislason

DHB-Coach Gislason sieht EM-Team als Perspektiv-Kader

  DHB-Coach Gislason sieht EM-Team als Perspektiv-Kader Handball-Bundestrainer Alfred Gislason sieht in seiner Mannschaft für die heute beginnende Europameisterschaft den Perspektiv-Kader für die kommenden Turniere. Er sei überzeugt davon, dass der Umbruch sich auszahlen werde, sagte der Isländer im Interview der «Süddeutschen Zeitung». «Es ist für die aktuelle Europameisterschaft vielleicht schade, weil wir nicht mit den besten Spielern antreten und für eine Medaille erst mal nicht infrage kommen. Aber auf lange Sicht wird es sehr helfen, dass die Jungs jetzt viel Spielzeit erhalten», erklärte der 62-Jährige.Deutschland ist Gastgeber für die nächste EM 2024 sowie drei Jahre später für die Weltmeisterschaft.

Deutschlands Bundestrainer Alfred Gislason wird nach dem Sieg gegen Russland bei der Handball-EM gleich zweimal eine seltsame Anrede zuteil.

Versprecher-Panne um Gislason © Bereitgestellt von sport1.de Versprecher-Panne um Gislason

Ganz am Ende wurde es dann nicht nur noch einmal erfolgreich in Bratislava, sondern sogar ein bisschen lustig. (NEWS: Alles Wichtige zum Handball)

Alfred Gislason hatte im letzten Auftritt der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der EM wenige Minuten zuvor ein versöhnliches 30:29 gegen Russland erlebt und soeben zur obligatorischen Platz genommen, da schaute er doch ein klein bisschen irritiert. (DATEN Tabellen der Handball-EM)

Fritz-Kritik an Gislason: Hanning reagiert mit Unverständnis

  Fritz-Kritik an Gislason: Hanning reagiert mit Unverständnis Die Kritik des früheren Handball-Weltmeisters Henning Fritz an Bundestrainer Alfred Gislason kann Bob Hanning nicht nachvollziehen. Für die Vorrunde gibt Hanning ein klares Ziel aus. © Bereitgestellt von sport1.de Fritz-Kritik an Gislason: Hanning reagiert mit Unverständnis Top-Funktionär Bob Hanning (53) hat mit Unverständnis auf die Kritik des früheren Handball-Weltmeisters Henning Fritz an Bundestrainer Alfred Gislason reagiert.Die Meinung des früheren Weltklasse-Torhüters „teile ich überhaupt nicht“, schrieb Hanning in seiner neuen kicker-Kolumne.

  • Video-Highlights aller deutschen Spiele und zum Halbfinale und Finale in der SPORT1 App und auf SPORT1.de

Was war passiert? Bei den einleitenden Worten zu dessen Spielanalyse hatte die Podiumsmoderatorin den Bundestrainer offenbar unwissend mit falschen Vornamen angesprochen, Gislason dabei „Albert“ genannt - um von einem nahe sitzenden Einflüsterer umgehend korrigiert zu werden. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Handball-EM)

Drei Kniffe von Gislason: Nur einer geht auf, doch alle sind berechtigt

  Drei Kniffe von Gislason: Nur einer geht auf, doch alle sind berechtigt Bob Hanning (53) polarisiert wie kaum ein anderer in Handball-Deutschland. In seiner zweiten kicker-Kolumne bewertet er die drei Kniffe von Alfred Gislason aus dem EM-Auftaktspiel. © imago images (3) Im Fokus beim Auftaktspiel: Sebastian Heymann, Christoph Steinert und Andreas Wolff. Die Handball-Kolumne von Füchse-Boss Bob HanningDer erste Schritt ist gemacht. Gratulation an die deutsche Mannschaft zum Auftaktsieg gegen Belarus, der trotz so mancher Höhen und Tiefen verdient war. Hervorzuheben sind aus meiner Sicht drei Überraschungen. Gislason schickt Klimpke vor Wolff aufs Feld.

So weit, so banal. Kurz darauf leistete sich den gleichen Lapsus jedoch auch noch der Übersetzer, der das Statement von Russlands Coach Velimir Petković wiedergab - und dabei ebenso auf „Albert Gislason verwies. (die Handball-EM im LIVETICKER)

Doch der namentlich doppelt „verhunzte“ Gislason nahm auch das mit der von ihm gewohnten isländischen Coolness auf und schenkte sich eine wirkliche Reaktion...

Alles zur Handball-EM 2022 auf SPORT1:

  • Alle News & Infos der Handball-EM
  • Spielplan der Handball-EM
  • Handball-EM Liveticker
  • Tabelle der Handball-EM
  • Alle Handball-Highlights in der SPORT1-Mediathek

Gislason besorgt: "Nach drei Angriffen kriegt er keine Luft mehr" .
Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der Handball-EM das Halbfinale verpasst, mit Blick auf die Umstände aber bemerkenswerte Auftritte abgeliefert. Bundestrainer Alfred Gislason äußerte sich nach dem Schweden-Spiel besorgt über Hendrik Wagner. © imago images (2) Ein Spieler, der seinem Trainer Sorgen machte: Hendrik Wagner (li.) und Alfred Gislason. Nachrücker Wagner kann nur ganz kurz helfenMit Anbruch der Schlussviertelstunde bahnte sich ein Herzschlagfinale an, doch dann "hat uns ein bisschen die Kraft gefehlt", sah nicht nur Nachrücker Paul Drux.

Siehe auch