Popular News

Sport: QPR Mitglied der Förderung Rivalen in Transfer Chase für Derby County Player

Derby County Receive Übernahme-Update

 Derby County Receive Übernahme-Update © von Football League World Pride Park - Derby County Derby County's Übernahmesituation nähert sich in den nächsten Schritten, mit Administratoren, die in der nächsten Woche ihren bevorzugten Bieter nennen können. Die Administratoren entscheiden sich immer noch zwischen Mike Ashley und der Andy Appleby-Gruppe, laut John Percy des Telegraphen. Ashley, der ehemalige Inhaber von Newcastle United, war kürzlich mit einem Gebot von 50 Millionen £ für den Club verbunden.

Championship - Derby County v Reading © zur Verfügung gestellt von Football League World Championship - Derby County V Lesen

Queens Park Rangers haben sich Bournemouth in der Chase in der Chase in der Region von Theby County's Tom Lawrence in Verbindung gebracht.

Der angreifende Mittelfeldspieler hat eine hervorragende individuelle Kampagne genossen, acht Tore erzielen und drei Assists in 24 Spielen für Wayne Roones Seite registrieren.

Der Auftrag des 28-Jährigen läuft jedoch im Sommer ab, und die RAMS-Finanzlage bedeutet, dass sie möglicherweise an ihren Schlüsselmann vor dem Januar-Termin eingehalten werden müssen.

und Die tägliche E-Mails haben gezeigt, dass , dass Mark Warburton die Walisische Internationale in die Hauptstadt bringen möchte, mit Gesprächen, die zwischen dem R's und Derby über einen möglichen Umzug stattgefunden haben.

FLW TV: Weekend-Rezension - Big Wins für Luton, Fulham, Qpr, Derby, Sheffield Mittwoch, Bolton und Newport

 FLW TV: Weekend-Rezension - Big Wins für Luton, Fulham, Qpr, Derby, Sheffield Mittwoch, Bolton und Newport Es gab keinen Mangel an späten Dramas in der EFL an diesem Wochenende mit einer Reihe von Spielen, die in den sterbenden Momenten entschieden wurden. Samstag Mittagssiede für Luton Town (3-2 V Bournemouth) und Newport County (4: 0 V Harrogate Town) halfen, die Dinge auszuräumen, bevor Fulham sechs vergangene Bristol-Stadt setzte, um zur Spitze der Meisterschaft zurückzukehren.

, aber sie stehen einem Kampf, um den Spieler zu landen, da das Update auch das Interesse der Kirschen bestätigt, , das gestern zuerst geteilt wurde.

Trotz der verzweifelten Situation von Derby verzweifelt der Bericht, dass sie nicht in der nächsten Woche auf einem freien Laune Lawrence unterhalten werden, obwohl er angenommen wird, dass er als ein hoher Verdiener im Pride Park ist.

So müsste jeder Kaufclub eine Gebühr mit den Administratoren einigen, um diesen Deal zu erledigen.

Das Verdict

Sie können verstehen, warum Top-Meisterschaftclubs an Lawrence interessiert sind, weil seine Leistungen und Zahlen für Derby in dieser Saison hervorragend waren.

sowie das ist er als echter Führer in dem, was für alle eine sehr anspruchsvolle Saison für alle im Pride Park war, und ist also kein Zweifel, dass er eine intelligente Ergänzung für QPR oder Bournemouth darstellt.

Natürlich wird Derby nicht mehr verkaufen, aber ihre Situation bedeutet, dass Sie davon ausgehen würden, dass eine Vereinbarung erreicht werden kann, und es wird interessant sein, zu sehen, wo Lawrence in der nächsten Woche seinen Fußball spielt.

Gedanken? Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit.

Quelle

.

College-Trainer zweifelte an Chase als Receiver .
Ja'Marr Chase zählt zu den besten Wide Receivern der NFL und spielt mit den Cincinnati Bengals gegen die Kansas City Chiefs (Sonntag ab 20:45 Uhr, live auf ProSieben und ran.de) um den Super-Bowl-Einzug. Ein erfolgreicher College-Trainer dachte allerdings, Chase würde als Passempfänger nicht funktionierenDer Passempfänger berichtet aus seinen Anfängen am College: "Les Miles sagte mir, dass ich nicht als Receiver spielen könne, wenn ich aus der High School komme. Das war etwas, was ich auf meinen Schultern trug." Dieses Gespräch fand statt, als Chase noch für die Archbishop Rummel High School in Metairie in Louisiana spielte.

Siehe auch