Sport: Leichtathletik -Poland -Andrejczyk, um den Rest der Saison mit Schulterverletzung

Speerwerfer Vetter lässt EM-Start in München offen

  Speerwerfer Vetter lässt EM-Start in München offen Eugene. Bei der Leichtathletik-WM in Eugene fehlt der Deutsche verletzt. Und auch für das Heimevent European Championships könnte es für ihn eng werden. Die Europameisterschaft beginnt am 15. August. © Andreas Gora Johannes Vetter beim Wettkampf in Berlin 2021. (Archivfoto) Der verletzte Ausnahme-Speerwerfer Johannes Vetter muss weiter auch um seinen Start bei den Europameisterschaften vom 15. bis 21. August in München bangen. „Ob ich bei der EM in München an den Start gehen kann, kann ich noch nicht absehen“, sagte der 29 Jahre alte Weltmeister von 2017 im Interview bei Sport1 am Samstag.

(Reuters) zu verpassen - Polen Olympics Olympics Javelin Silbermedaillengewinnerin Maria Andrejczyk wird für den Rest der Saison am Freitag für den Rest der Saison aus dem Weg geraten, um sich von einer schweren Schulterverletzung zu erholen.

World Athletics Championships © Reuters/Kai Pfaffenbach World Athletics Championships

Die 26-Jährige wird ihr Heim-Diamond-League-Event in Chorzow am Samstag sowie die Europameisterschaften, die am 15. August beginnen Ich habe aufgehört mir zuzuhören und ich bin nicht mehr in der Lage, etwas dagegen zu tun, also störe ich den Start von morgen sowie den Rest der Saison nicht mehr ", sagte Andrejczyk in einem Beitrag in den sozialen Medien.

Leichtathletik-EM 2022 in München: Zeitplan, Entscheidungen, Ergebnisse

  Leichtathletik-EM 2022 in München: Zeitplan, Entscheidungen, Ergebnisse Im Münchner Olympiastadtion findet vom 15. bis 21. August die Leichtathletik-EM statt. Hier finden Sie einen Zeitplan als Übersicht mit allen Wettkämpfen und Entscheidungen. © Vesa Moilanen / Lehtikuva / IMAGO Leichtathletik-EM 2022Nach der WM ist vor der EM: Nur zwei Wochen nach der aus deutscher Sicht enttäuschenden Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Eugene (USA) wird in München zwischen dem 15. und 21. August die Europameisterschaft ausgetragen. In 59 Wettbewerben werden insgesamt 177 Medaillen vergeben. Austragungsort ist - wie vor 50 Jahren bei den Sommerspielen - das Olympiastadion.

sagte sie im Juli nach einer enttäuschenden Leistung bei den 2022 World Athletics Championships, wo sie das Finale nicht erreichte, dass sie dieses Jahr aufgrund einer Riss in ihrem Schultergelenk nicht regelmäßig trainieren konnte.

Andrejczyk, der zuvor die gleiche Verletzung erlitten hat, fügte hinzu, dass die Schmerzen so schwerwiegend waren, dass sie zwei Wochen warten musste, um nach dem Üben ihres Werfens zum Training zurückzukehren, da sie ihre Hand danach nicht heben konnte.

Die Pole sagte zu der Zeit, dass sie nicht entschieden habe, ob sie mehr operiert worden sei, da sie befürchtete, dass es ihre Karriere beenden könnte.

(Berichterstattung von Silvia Recchimuzzi in Dansk; Redaktion durch Ken Ferris)

DLV-Präsident: Alleinige EM-Austragung 2024 ist richtig .
Der deutsche Leichtathletik-Verbandspräsident Jürgen Kessing hält die Entscheidung, die EM nicht mehr im Rahmen der European Championships auszutragen, für richtig. «2018 hatten wir auch schon European Championships, aber die Leichtathletik hatte ein Alleinstellungsmerkmal, weil sie in Berlin stattfand und die weiteren Sportarten in Glasgow», sagte Kessing, der auch dem Council des Europäischen Verbandes (EAA) angehört, der Deutschen Presse-Agentur. Bei den European Championships mit neun Titelkämpfen vom 11. bis zum 21. August sei hingegen alles in München konzentriert.

Siehe auch