Sport: 48 Dinge, die Sie über die Kennedys

UKRAINE-TICKER-USA planen neues Waffenpaket für die Ukraine

  UKRAINE-TICKER-USA planen neues Waffenpaket für die Ukraine UKRAINE (TICKER):UKRAINE-TICKER-USA planen neues Waffenpaket für die Ukraine ankündigen. Der Wert der geplanten Lieferungen belaufe sich auf 600 Millionen Dollar, sagen US-Vertreter. 21.05 Uhr - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hält es für eine realistische Möglichkeit, dass sich der russische Präsident Wladimir Putin vor dem Internationalen Strafgerichtshof für die Kriegsverbrechen in der Ukraine verantworten muss. Von der Leyen sagt in einem Interview mit "Bild TV": "Dass Putin diesen Krieg verlieren muss und für seine Taten einstehen muss, das ist mir wichtig.

(fügt Details zu Fall hinzu)

von Nate Raymond

Boston, 29. September (Reuters) - hinzu ein Ehepaar von Massachusetts mit Drohungen und störenden Hauslieferungen zu belästigen, nachdem sein Online-Newsletter den Zorn des damaligen CEO des E-Commerce Company anzogen hatte.

Jim Baugh, 47, wurde von der US -Bezirksrichterin Patti Saris in Boston verurteilt, weil sie eine umfangreiche Belästigungskampagne von eBays "giftiger Kultur" bezeichnete, bei der die Paarkakerlaken, einen Beerdigungskranz und eine blutige Halloween -Schweinediemed -Maske geschickt wurden.

"Es war extrem und empörend, die Arten von Dingen, die wir in der zivilisierten Gesellschaft nicht sehen", sagte Saris.

Ukraine-Newsblog : Bericht: Russland plant Grenzschließung für Wehrpflichtige

  Ukraine-Newsblog : Bericht: Russland plant Grenzschließung für Wehrpflichtige Alle Neuigkeiten rund um den russischen Angriff auf die Ukraine in unserem Newsblog. Alle aktuellen Entwicklungen in unserem Newsblog:

Baugh, Ebays ehemaliger Senior Director of Safety and Security, muss auch eine Geldstrafe von 40.000 US-Dollar zahlen, nachdem er sich gegen Cyberstalking-Gebühren schuldig bekannt hat. "Es gibt keine Entschuldigung für das, was getan wurde", sagte er.

Ein weiterer ehemaliger Manager, David Harville, wird später Donnerstag verurteilt.

sieben ehemalige eBay -Arbeiter insgesamt wurden eine Kampagne angeklagt, die David und Ina Steiner, ein verheiratetes Paar in Natick, Massachusetts, abzielte, der den Newsletter Ecommercebytes produziert.

Staatsanwälte sagten, dass hochrangige Führungskräfte, die den Newsletter für eBay kritisiert hätten, und im August 2019, dem damaligen Chefbeauftragten Devin Wenig, einer anderen Exekutive eine SMS-SMS, dass es Zeit sei, sie auf Ina Steiner zu beziehen.

Kann man mit einem Teelicht-Ofen wirklich heizen?

  Kann man mit einem Teelicht-Ofen wirklich heizen? Düsseldorf. Bei Tiktok trendet der #teelichtofen: Millionenfach werden Anleitungsvideos geklickt, wie man mit ein paar Teelichtern und Blumentöpfen eine Heizung baut. Was steckt dahinter und wie sinnvoll ist so ein Behelfs-Ofen? Und ist das nicht vielleicht gefährlich? 1/10 BILDERN © Uwe Anspach Was sind die größten Stromfresser im Haushalt? Wir haben eine Liste mit den 10 größten Energieräubern zusammengestellt. Dazu gibt es Tipps, wie die Geräte effizienter genutzt werden können, um Strom zu sparen.

Wenig, ein ehemaliger Manager von Thomson Reuters, der im September 2019 als Ebay -CEO zurücktrat, wurde nicht angeklagt. Ein Sprecher sagte, er habe "absolut keine Kenntnis der Handlungen von Herrn Baugh und den anderen".

, der die Kampagne beaufsichtigte, war Baugh, der zuvor für die Central Intelligence Agency arbeitete und Microsoft-Mitbegründer Bill Gates und in einem Fall als Vizepräsident in einem Fall einen Schutz für Microsoft-Mitbegründer bot.

In Baughs Leitung erhielten die Steiners anonyme und belästigten Twitter -Nachrichten, bizarre E -Mails und unerwünschte Hauslieferungen wie Spinnen und ein Buch über das Überleben des Verlusts eines Ehepartners, sagten die Staatsanwälte.

Laut anderen Beteiligten waren Harville, der mit einem Auftragnehmer für ein "OP" rekrutierte, um die Steiners zu überwachen und erfolglos zu versuchen, ein GPS auf ihrem Auto zu installieren. (Berichterstattung von Nate Raymond in Boston; Redaktion von Jonathan Oatis)

Großer Aufwand für Versorger und Hausverwalter .
Düsseldorf . Kritik von allen Seiten: Die vom Bund geplante Energieabschlagszahlung macht es weder Versorgern noch Vermietern einfach. Der Zeitplan ist überdies ambitioniert und die Entlastung für Mieter nur begrenzt. © Christin Klose Die hohen Energiekosten beschäftigen ganz Deutschland. Bundeskanzler Scholz hat eine 21-köpfige Expertenkommission berufen, die Vorschläge für eine Deckelung des Gaspreises machen soll. Doch wer sitzt in diesem Gremium? Wir stellen die Mitglieder vor. (Stand: 6. Oktober 2022) Mehr als 900.

Siehe auch