Popular News

Sport: Philippinische Familie, die die Sterbeurkunde des Sohnes korrigieren darf, der in Drogenkriegskriegs -Krieg

News des Tages: Deutschlands WM-Aus, Olaf Scholz und Wladimir Putin, Kampf um Parkplätze

  News des Tages: Deutschlands WM-Aus, Olaf Scholz und Wladimir Putin, Kampf um Parkplätze Deutschland versinkt nach dem WM-Aus in Depri-Stimmung. Scholz und Putin telefonieren eine Stunde und die zwei größten Städte Deutschlands sagen den Autofahrern den Kampf an. Das ist die Lage am Freitagabend. © DER SPIEGEL Und der Ball trollt – Was bedeutet das WM-Aus Deutschlands in der Vorrunde?Russlands Bombardement auf ukrainische Infrastruktur – Ist das ein Genozid?Parkplatz- und Ampelvorrang für Fahrräder – Wollen Berlin und Hamburg Autofahrer vergraulen?1. Und der Ball trolltDas Spiel ist aus. Deutschland ist trotz Sieg gegen Costa Rica raus aus der Fußballweltmeisterschaft in Katar.

von Karen Lema

Philippine drug war victim's father wins case to correct son's death certificate © Thomson Reuters Philippiner Drogenkriegsvater des Opfers gewinnt, gewinnt den Fall, um die Sterbeurkunde des Sohnes

Manila (Reuters) zu korrigieren - ein Berufungsgericht des philippinischen Berufungsgerichts, das die Petition eines Vaters ein Vaters Petition gewährt hat Um die Sterbeurkunde seines neunjährigen Sohnes zu korrigieren und seine jahrelange Suche nach Gerechtigkeit für den Jungen zu Ende zu bringen, der bei einer Drogenschüsse getötet wurde. Der Sohn von

Rodrigo Baylon, Lenin, wurde am 2. Dezember 2016 in Caloocan City durch Streuner -Kugeln getötet, bei einer Schießerei, bei der auch zwei Frauen getötet wurden, laut einem Polizeibericht. Aber Lenins Sterbeurkunde hatte gesagt, er sei an Bronchopneumonie gestorben.

Putin unterschätzt Russlands Kosten im Ukraine-Krieg schwer – Bachmut nur „verbrannte Ruinen“

  Putin unterschätzt Russlands Kosten im Ukraine-Krieg schwer – Bachmut nur „verbrannte Ruinen“ Aktuelle Lage im Ukraine-Krieg: Neonazi-Gruppe ruft zur Spionage der NATO auf. Selenskyj prangert Russlands Angriffe auf Bachmut an. Der News-Ticker. Angriffe auf Odessa am Schwarzen Meer: „Bleiben wohl ohne Licht“Russland startet Gegenoffensive: Ukraine greift besetzte Stadt Melitopol anLuftwaffe schießt zehn russische Kamikaze-Drohnen ab: Die Waffen kommen aus dem Iran.Update vom 11. Dezember, 18.35 Uhr: In der Ostukraine laufen weiter schwere Kämpfe – mehr über die Lage erfahren Sie ab jetzt in unserem neuen News-Ticker: Erste Experten sehen Russland dort vor einer weiteren Niederlage.Update vom 11. Dezember, 13.

Lenin war nicht das einzige Opfer, dessen Sterbeurkunde nicht genau die gewalttätige Art und Weise widerspiegelte, in der Polizei und Familienmitglieder starben, wie eine Untersuchung von Reuters feststellte. Reuters dokumentierte mindestens 14 weitere Fälle von Sterbeurkunden, von denen der Verstorbene natürliche Ursachen wie Lungenentzündung oder Bluthochdruck erlegen sei, anstatt zu sagen, dass sie erschossen wurden.

Philippine drug war victim's father wins case to correct son's death certificate © Thomson Reuters Philippinischer Drogenkriegsvater gewinnt den Fall, um den Sterbeurkunde des Sohnes zu korrigieren. Baylon hatte versucht, die Sterbeurkunde seines Sohnes zu korrigieren, aber ein unteres Gericht lehnte seinen Antrag im Jahr 2019 ab, was ihn gezwungen hatte, eine Berufung einzureichen. Das Berufungsgericht hat sich im letzten Monat mit ihm angetan und das örtliche Zivilregister anordnete, die Todesursache in "Schusswunde" zu ändern.

„Händler des Todes“ tritt in Russland rechtsextremer Partei bei

  „Händler des Todes“ tritt in Russland rechtsextremer Partei bei Die Ukraine beschießt weiter Kommandostellen, Unterkünfte und Nachschublager der russischen Besatzer mit Rohr- und Raketenartillerie. Der News-Ticker. Krieg im Winter: Der Winter verlangsamt den Ukraine-Krieg und legt teilweise den russischen Transport lahm.Neue Verluste: Russland verliert 620 Soldaten an einem Tag.Hinweis der Redaktion: Lesen Sie aktuelle Entwicklungen im Ukraine-Konflikt in unseren News-Ticker. Die hier verarbeiteten Informationen zum Ukraine-Krieg stammen teils von den Kriegsparteien aus Russland und der Ukraine. Sie lassen sich deshalb in Teilen nicht unabhängig überprüfen.+++ 22.

"Dies ist ein kleiner Sieg", sagte Baylon am Montag zu einem Medienkonferenz, als er sich an den Mord seines Sohnes erinnerte, was nur wenige Monate nach dem neu gewählten Präsidenten Rodrigo Duterte seinen blutigen "Krieg gegen Drogen" entfesselte. Der

-Anwalt Mario Maderazo von den Initiativen für Dialog und Empowerment durch alternative Rechtsdienste (Ideale) sagte, es sei wichtig, dass die Aufzeichnungen korrigiert werden, oder sie würden zu einer "rechtlichen Hindernis" für die Suche nach Gerechtigkeit für Opfer.

Baylon sagte 2022.

Rechtegruppen haben Duterte beschuldigt, tödliche Gewalt angeregt zu haben, und sagte, die Polizei habe im Rahmen der Kampagne unbewaffnete Drogenverdächtige in massivem Maßstab ermordet.

Polizei hat dies bestritten, und Duterte sagte, die Polizei sei unter Befehl, nur in Selbstverteidigung zu töten.

Ideale sagten, Lenins Fall sei Teil der Einreichungen an das Internationale Strafgerichtshof (ICC), das von einem Staatsanwalt gebeten wurde, seine Untersuchung der Drogenkriegsmorde wieder aufzunehmen.

(Berichterstattung von Karen Lema; Redaktion von Kanupriya Kapoor)

Russische Verluste fallen angeblich auf „Rekordtief“ – Verteidigungsminister nennt Details .
Russland muss im Ukraine-Krieg schwere Verluste hinnehmen. Inzwischen sind offenbar fast 100.000 Soldaten im Kampf gefallen. Der Ticker. Weitere Rückschläge: Russland mit weiteren Verluste im Ukraine-KonfliktVerluste auf „Rekordtief“: Verteidigungsminister nennt DetailsHinweis der Redaktion: Die hier verarbeiteten Informationen zum Ukraine-Krieg stammen teils von den Kriegsparteien aus Russland und der Ukraine. Sie lassen sich deshalb in Teilen nicht unabhängig überprüfen.+++ 22.

Siehe auch