Sport: Bale nach Fehlschuss: "Da hat sich mein Charakter gezeigt"

Gareth Bale Hagel echte Madrid Boss Carlo Ancelotti als "Great Manager"

 Gareth Bale Hagel echte Madrid Boss Carlo Ancelotti als © zur Verfügung gestellt von Daily Mail Mailonline Logo Gareth Bale hat Carlo Ancelotti als "großartiger Manager" beschrieben das Euro 2020-Turnier. Bale verbrachte in der letzten Saison auf dem Darlehen von Tottenham und hat ein Jahr auf seinem beträchtlichen echten Vertrag, und Ancelottis Rückkehr zum Bernabeu, nachdem Everton verlassen hatte, könnte die Wahrscheinlichkeit der Wales der Wales in Madrid erhöhen. 'Ich weiß, Carlo Ancelotti ist ein großartiger Manager.

Durch ein 2:0 gegen die Türkei blieb Wales bei der EM 2021 auch nach zwei Spielen ungeschlagen und darf nun schon stark Richtung Achtelfinale schielen. Insbesondere dank zweier Akteure ...

Walisisches Duo infernale: Aaron Ramsey (li.) und Gareth Bale. © Getty Images Walisisches Duo infernale: Aaron Ramsey (li.) und Gareth Bale.

Wales dank kongenialem Star-Duo fast schon im Achtelfinale

Vor allem zwei Spieler stachen beim 2:0-Erfolg von Wales gegen die Türkei hervor, die an nahezu allen gefährlichen Torszenen ihrer Mannschaft direkt beteiligt waren: Aaron Ramsey (Juventus Turin), der die Führung für die Waliser erzielte und Gareth Bale, der beide Treffer seines Team vorbereitete. "Aller guten Dinge sind drei", scherzte Ramsey nach dem Spiel über sein 1:0, das Bale mit einem sehenswerten Chip eingeleitet hatte. Denn bereits zweimal zuvor in der ersten Hälfte war Ramsey, jeweils nach Bale-Zuspielen, noch knapp gescheitert.

"mit seinem Agenten

 © Damit ist der Futbol Bale Bale die Saison 2020/21 in Tottenham verbracht und die Kampagne mit einigen sehr guten Zahlen abgeschlossen. Der 31-jährige erzielte 16 Tore in allen Wettbewerben, mit 11 derjenigen, die in der Premier League kommen, daher wäre es keine Überraschung, wenn Sporen ihn jenseits des Juni halten wollten.

Der walisische Interimstrainer Robert Page meinte aufgrund der ein wenig nachlässigen Chancenverwertung gerade von Ramsey dann auch: "Es war ganz sicher kein perfekter Auftritt von uns. Wir hätten allein in der ersten Hälfte mehr Chancen nutzen können, dann hätten wir 4:0 oder sogar 5:0 führen können." Über die offensiv starke Vorstellung gegen bemühte, aber über weite Strecken recht harmlose Türken, wunderte sich Page indes überhaupt nicht. "Bei allem Respekt vor der Türkei - aber sie sind ein anderes Kaliber als die Schweiz", so der 46-Jährige.

Page: "Wenn man die Qualität der beiden hat ..."

Für Bale, den zweifachen Vorbereiter, hielt wiederum die zweite Hälfte ein besonderes Drehbuch bereit. Denn nach einem recht kläglich verschossenen Strafstoß provozierte der nach Tottenham zurückgekehrte Ex-Real-Star beinahe einen kuriosen Treffer durch Nachsetzen beim türkischen Keeper, ehe ihm dann in der Nachspielzeit auch noch ein Assist zum zweiten walisischen Treffer gelang. "Der verschossene Elfmeter war natürlich eine Enttäuschung. Aber da hat sich dann mein Charakter und Kampfeswille gezeigt. Ich habe weitergemacht und das dann mit zwei Assists wettgemacht", lobte sich Bale ein wenig selbst.

Page zeigte sich nach dem starken Auftritt gerade seiner bekanntesten Stars insgesamt zufrieden. "Wenn man die Qualität der beiden hat", so der Coach über Bale und Ramsey, der aber auch explizit Daniel James und Kieffer Moore in seine Aufzählung mit einbezog, "dann wirst du anderen Teams immer Probleme bereiten". Als nächstes könnte dies auch das bislang so stark ins Turnier gestartete Italien am Sonntag (18 Uhr) erfahren.

Wie Schalke Superstar Bale in die 2. Liga lockt .
Ein Absteiger und ein Spieler, der gerade bei der EM gescheitert ist - die passen doch zusammen?! Das dachten sich die Schalker Socials und locken Gareth Bale per Tweet. © Bereitgestellt von sport1.de Wie Schalke Superstar Bale in die 2. Liga lockt Schmiedet Schalke 04 in diesem Sommer doch noch am großen Transfer-Coup?Wahrscheinlich nicht. Aber für viel Aufsehen hat der Absteiger aus der Bundesliga dennoch gesorgt, als er Gareth Bale öffentlich nach Gelsenkirchen lockte."Gelsenkirchen erwartet dich, Gareth", heißt es in einem nicht ganz ernst gemeinten Tweet des englischen Accounts von Schalke 04.

Siehe auch