Welt & Politik: Nikki Haley führt Kampf gegen die Anerkennung Taliban

Bedingungen nicht erfüllt: USA und Deutschland wollen Taliban-Regierung nicht anerkennen

  Bedingungen nicht erfüllt: USA und Deutschland wollen Taliban-Regierung nicht anerkennen Nach Aussage von Bundesaußenminister Maas wird es eine baldige Anerkennung der afghanischen Regierung nicht geben. Gespräche sollen aber fortgesetzt werden. © Foto: imago images/photothek US-Außenminister Antony Blinken (links) und Bundesaußenminister Heiko Maas.bei einer virtuellen Konferenz. Deutschland und die USA haben eine baldige Anerkennung der von den militant-islamistischen Taliban verkündeten Übergangsregierung in Afghanistan ausgeschlossen.

Nikki Haley eine spezielle Ansicht der afghanischen neuen herrschenden Taliban-Regierung hat. Und es ist nicht gut.

a group of people standing next to a person in a suit and tie © Bereitgestellt von

Washington Examiner Aufgebaut auf ihre Jahre als ehemaliger UN-Botschafter des Präsidenten Donald Trump und von ihrem Mann und Bruder nach 11.09 Militärdienst beeinflusst, glaubt sie, dass die Terrorgruppe nicht vertraut werden kann, und sie, dass Präsident Joe besorgt ist Biden die Taliban erkennen vorbei an den 20-jährigen Krieg zu bewegen.

zu helfen, ihren Fall, Haley und ihr Ständer für Amerika Interessengruppe haben eine Petition erstellt, die Biden zu halten, fest gegen das Regime drängt. Die Petition hat bereits 65.000 Unterschriften, darunter auch Menschen aus jedem Staat, und die Gruppe plant es zum Weißen Haus bald zu liefern.

Taliban und Islam-Vertreter: Heimliche Zustimmung?

  Taliban und Islam-Vertreter: Heimliche Zustimmung? Einige muslimische Intellektuelle beklagen die zurückhaltende Reaktion islamischer Repräsentanten auf die Machteroberung der Taliban. Deren Weltsicht sei theologisch gar nicht haltbar, lautet unter anderem die Kritik. © Asghar Achakzai/AFP/Getty Images Taliban-Anhänger im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet. Ali Mohieddin al-Qaradaghi reagierte schnell. Der an der Universität in Doha lehrende Islamgelehrte und Vorsitzende der Internationalen Union muslimischer Gelehrter gratulierte den Taliban, kaum dass diese Mitte August die gewählte Regierung in Kabul gestürzt hatten.

Es ist Teil ihrer Bemühungen, um sicherzustellen, dass die Nation das Debakel in Kabul nicht vergessen, die 13 Service-Mitglieder tot in einem Terroranschlag links als Bidens Team mit nicht benötigten Geschwindigkeit bewegt, um das Land zu verlassen, Hunderte von Amerikanern und afghanischen Verbündeten verlassen hinter.

Haley sagte sie, die Regierung wird umarmen die Taliban betroffen ist, den Weg zu ebnen liefern Gutmensch Hilfe für die Afghanen. Sie sagte jedoch, dass jede US-Hilfe wird von dem Taliban verschlungen werden.

„Leider können wir nicht die chaotische und gefährliche Art und Weise ändern, Joe Biden Afghanistan verlassen“, sagte sie Secrets.

„Aber, wie die Amerikaner, können wir Kraft vorwärts bewegt, der beginnt, durch die Weigerung, fordern die Taliban als legitime Regierung zu erkennen und sicherzustellen, dass sie nie US-Hilfe-Dollar sehen. Die Biden Verwaltung intensivieren muss diese Terroristen jede Glaubwürdigkeit zu leugnen, während andere Länder scharen, das gleiche zu tun“, fügte sie hinzu.

Die Taliban folgenden auf Facebook hat sich mehr als verdoppelt, wie soziale Kampf Medienunternehmen Verbote

 Die Taliban folgenden auf Facebook hat sich mehr als verdoppelt, wie soziale Kampf Medienunternehmen Verbote © AP Taliban-Sprecher Zabihullah Mujahid hat mehr als 300.000 Anhänger auf Twitter zu erzwingen, wie die Terroristen verbundenen Gruppe die Kontrolle über Afghanistan ergriffen. AP Als die Taliban wendet sich an Social Media für Governance, Plattformen sind Verbote durchzusetzen kämpfen. Verfolger der offiziellen Facebook-Seiten der Taliban haben sich mehr als verdoppelt, NYT berichtet Mittwoch. Taliban-Sprecher Zabihullah Mujahid hat mehr als 300.000 Anhänger auf Twitter angehäuft.

Rafael Peralta, Clay Buchholz, Brett Cecil posing for a photo: This combination of photos released by the 1st Marine Division, Camp Pendleton/U.S. Department of Defense shows twelve service members killed in the Kabul airport bombing in Afghanistan on Aug. 26, 2021. Top Row, from left: Lance Cpl. Dylan R. Merola, 20, of Rancho Cucamonga, Calif., Cpl. Hunter Lopez, 22, of Indio, Calif., Cpl. Kareem M. Nikoui, 20, of Norco, Calif., Staff Sgt. Darin T. Hoover, 31, of Salt Lake City, Utah, Cpl. Daegan W. Page, 23, of Omaha, Nebraska, and Sgt. Johanny Rosario Pichardo, 25, of Lawrence, Massachusetts. Bottom Row, from left: Cpl. Humberto A. Sanchez, 22, of Logansport, Indiana, Lance Cpl. David L. Espinoza, 20, of Rio Bravo, Texas, Lance Cpl. Jared M. Schmitz, 20, of St. Charles, Missouri, Lance Cpl. Rylee J. McCollum, 20, of Jackson, Wyo., Navy Corpsman, Maxton W. Soviak, 22, of Berlin Heights, Ohio and Army Staff Sgt. Ryan C. Knauss, 23, of Corryton, Tennessee. Not pictured is Sgt. Nicole L. Gee, 23, of Roseville, Calif., was also killed. AP © Bereitgestellt von Washington Examiner Diese Kombination von Fotos von der 1. Marine Division, Camp Pendleton / US-freigelassen. Department of Defense zeigt zwölf Service-Mitglieder auf dem Flughafen in Afghanistan am 26. August bombardiert Kabul getötet, 2021 Obere Reihe, von links: Lance Cpl. Dylan R. Merola, 20, von Rancho Cucamonga, Calif., Cpl. Hunter Lopez, 22, von Indio, Kalifornien. Cpl. Kareem M. Nikoui, 20, von Norco, Calif., Staff Sgt. Darin T. Hoover, 31, von Salt Lake City, Utah, Cpl. Daegan W. Seite, 23, von Omaha, Nebraska, und Sgt. Johanny Rosario Pichardo, 25, von Lawrence, Massachusetts. Untere Reihe, von links: Cpl. Humberto A. Sanchez, 22, von Logansport, Indiana, Lance Cpl. David L. Espinoza, 20, Rio Bravo, Texas, Lance Cpl. Jared M. Schmitz, 20, St. Charles, Missouri, Lance Cpl. Rylee J. McCollum, 20, von Jackson, Wyoming., MarineCorpsman, Maxton W. Soviak, 22, von Berlin Heights, Ohio und Army Staff Sgt. Ryan C. Knauss, 23, von Corryton, Tennessee. Nicht im Bild ist Sgt. Nicole L. Gee, 23, von Roseville, Kalifornien. Wurde ebenfalls getötet. AP

Washington Examiner Videos

Taliban hissen Flagge am Präsidentenpalast in Kabul

  Taliban hissen Flagge am Präsidentenpalast in Kabul Kabul. Während die USA an die Terroranschläge vom 11. September 2001 erinnern, signalisieren die Taliban, dass sie Kabul wieder unter Kontrolle haben. Über dem Präsidentenpalast weht ihre Flagge, verschleierte Frauen werben für die Islamisten. © Bernat Armangue Vor der amerikanischen Botschaft in Kabul ist die Flagge der Taliban an die Wand gezeichnet worden. Der 11. September 2001 war der Tag, der die letzte Herrschaft der Taliban in Afghanistan besiegelte.

Stichworte nicht unterstützt: Washington Secrets , Nikki Haley , Joe Biden , Afghanistan

Original-Autor: Paul Bedard

Originalpfad: Nikki Haley führt kämpfen gegen die Anerkennung Taliban

Taliban Infanteristen so viel Spaß stoppen müssen mit und unter selfies, Afghanistan Der neue Verteidigungsminister sagt .
© Bernat Armangue / AP Photo Taliban-Kämpfer einen selfie nehmen, während eine Bootsfahrt in der Qargha Damm, am Stadtrand von Kabul, Afghanistan zu genießen. Bernat Armangue / AP Photo Da die Taliban die Kontrolle über Kabul ergriffen, Fußsoldaten wurden genießen Sightseeing in der Stadt. Aber Afghanistan Der neue Verteidigungsminister hat die Kämpfer zu stoppen, sagte so viel Spaß haben, pro The Wall Street Journal.

Siehe auch