Popular News

Welt & Politik: ONPolitics: Die Krise in Afghanistan betäubt die Welt

ONPolitics: COVID-19 Booster-Aufnahmen kommen

 ONPolitics: COVID-19 Booster-Aufnahmen kommen Happy Donnerstag, Onpolitics-Leser! Gute Nachrichten an der Pandemiefront: Die Biden-Verwaltung am Mittwoch hat vor Beginn der Anbieter von Covid-19-Booster-Aufnahmen am 20. September für amerikanische Erwachsene, die den Pfizer- oder Moderna-Impfstoffen anbieten, als Fälle der hoch ansteckenden Delta-Variante weiter angeboten verbreiten Sie über das Land .

Es ist ein düsterer Montag, Onpolitik-Leser.

a group of people posing for the camera: Taliban fighters take control of Afghan presidential palace after the Afghan President Ashraf Ghani fled the country, in Kabul, Afghanistan, Sunday, Aug. 15, 2021. © Zabi Karimi, AP Taliban-Kämpfer übernehmen die Kontrolle über den afghanischen Präsidentenpalast, nachdem der afghanische Präsident Ashraf Ghani in Kabul, Afghanistan, Sonntag, 15. August, 2021.

Newsberichte und Videos von Afghanistan eine Nation in der Krise zeigen Im Zuge der Taliban erfasst Kabul. Tausende von Afghanen verzweifelt, am Montag auf die Landebahnen in den internationalen internationalen Flughafen Kabul zu fliehen und einen abgehenden US-Militärjet auszuruhten. Mindestens sieben Menschen starben im Mayhem .

Präsident Joe BidEN wird die Nation vom Weißen Haus ansprechen, nachdem er mit hoher Kritik für seinen Umgang mit Afghanistan gerichtet ist.

China wird "sehr sorgfältig" sein, der sich mit der Taliban-Regierung befasst, der ehemalige US-Botschafter sagt, dass

 China wird China vorsichtig in Afghanistan treten wird, und sein Hauptziel wäre es, mit dem Taliban auf der Grenzsicherheit, laut Max Baucus, einem ehemaligen US-Botschafter, zu arbeiten Peking unter dem Ex-Präsidenten Barack Obama. China wird nicht in den USA folgen, um Afghanistan nach Baucus zu versuchen, Afghanistan zu übernehmen. "Ihr Hauptanliegen ist East Turkestan.

starten Sie den Tag in Smarter. Holen Sie sich alle Nachrichten, die Sie jeden Morgen in Ihrem Posteingang benötigen.

in der Karibik wecken die Haitianer über das Wochenende von einem Erdbeben von 7.2, der Erdbeben . Der Samstag-Temblor war zweimal größer als das verheerende Erdbeben im Jahr 2010

.

Es ist Mabinty

mit den Top-Nachrichten des Tages.

Möchten Sie jede Nacht in Ihrem Posteingang in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für den Onpolitics Newsletter hier

an.

Was ist los in Afghanistan? am Wochenende: BIDEN kündigte Samstag an, dass er den Einsatz von 5.000 Truppen an Afghanistan genehmigt hat, um "ein ordnungsgemäßes und sicheres" Drawdown zu gewährleisten und das US-amerikanische Evakuierung des US-amerikanischen Personals als Afghaner, der den amerikanischen Truppen unterstützt hat.

BIDEN besitzt das Durcheinander, das er in Afghanistan geschaffen hat (Stellungnahme)

 BIDEN besitzt das Durcheinander, das er in Afghanistan geschaffen hat (Stellungnahme) Präsident Joe Bidingen am Montag verteidigte seine Entscheidung, alle US-Truppen aus Afghanistan zurückzuziehen. Das Problem mit einem solchen Double-Down ist, dass der Präsident nicht nur für seine Entscheidung verantwortlich ist - er ist für seine Hinrichtung verantwortlich. Und die Hinrichtung ist unglaublich schlecht geworden.


Video: Was die Afghanistan-Krise für die Amerikanische Außenpolitik bedeutet (Yahoo! Finance)

Taliban-Kämpfer vollendete den atemberaubenden Sweep mit , der die Kontrolle von Afghanistans Capital Sunday angreift, als die amerikanischen Truppen Scramed Tausende von US-Diplomaten und Afghaner aus der US-Botschaft.

Bembled Präsident Ashraf Ghani floh das Land , als der Taliban in die Hauptstadt Kabul betrat.

Wie haben die US-amerikanischen Reaktion?: National Security Adviser Jake Sullivan am Montag showt die Runden der Nachrichten, um die Verwaltung zu verteidigen. "Der Präsident musste die bestmögliche Wahl treffen, die er konnte, und er steht an dieser Entscheidung", sagte Sullivan auf der NBCs "heute" Show.

Was ist mit den afghanischen Menschen? Die Kämpfe hat eine humanitäre Krise ausgelöst, die Zehntausende erzwungen hat von Afghanen, um ihre Häuser zu fliehen, da Taliban-Aufständische weiterhin große Teile des Landes erfassen, darunter Herat und Kandahar, die zweit- und drittgrößten Städte des Landes.

Bidingen auf Afghanistan im Jahr 2003: 'Alternative zum Nation-Gebäude ist Chaos'

 Bidingen auf Afghanistan im Jahr 2003: 'Alternative zum Nation-Gebäude ist Chaos' P Resident Joe Biden bestand darauf, dass die US-Mission in Afghanistan immer streng über den -Counterterrorism war, nicht "Nation-Building", als er den Rückzug der Truppen verteidigte Nach 20 Jahren Kampf, gefolgt von einem schnellen Taliban-Fortschritt, um die Kontrolle über das Land wiederzunehmen.

Wie hat die Taliban Afghanistan so schnell wiederholt?

seit Jahren, USA und Afghan Die Streitkräfte konzentrierten sich auf die Steuerung der wichtigsten Lieferketten und der großen Städte des Landes, wodurch der Taliban in das raue Hinterland von Afghanistans gezwungen wurde. Die Taliban blieb in den bergigen ländlichen Gebieten des Landes stark, wobei die Regionen als Angriffsgrundlagen verwendet wurden, um das Territorium zu ergreifen, sobald die US-Streitkräfte ihren Abzug begannen X 1 reisende Kräfte außerhalb des Landes.

Der Taliban startete im Mai in Afghanistan eine kehrende Militäroffensive in Afghanistan. Sobald die Taliban-Streitkräfte im August regionale Hauptstädte einnahm, überholten sich auch ein Gefühl der Panik und einen Zusammenbruch von Moral viele im afghanischen Militär und unterstützten den Vorschuss des Talibans.

Weitere Geschichten, um auf Afghanistan zu lesen: eine Zeitleiste des US-Rückzugs der USA und des

-Taliban-Wiedererklärungen von Afghanistan

-Präsident Bides größter Niederlage: Afghanistan-Krieg endet

CAMMACK: BIDEN-Beamte sagten den Kongressentzug, bevor Taliban Kabul

 CAMMACK: BIDEN-Beamte sagten den Kongressentzug, bevor Taliban Kabul republikanische Mitglieder des US-Houses mitnahmen © Chip Somodevilla / Getty Images Rep. KAT CAMMACK (R-FL) gibt Mitgliedern der Virginia National Guard eine Tour durch die Statuary Hall in der US-Capitol am 13. Januar, 2021 in Washington, DC. Mindestens einer hat behauptet, sie fühlte sich in den rasch verschlechterten Bedingungen im südasiatischen Land in die Irre gefühlt, wie der Taliban übernahm.

in der Afghanistan-Krieg. Afghanistan-Versprechungen ist Kabul 'Bides Saigon'? Bilder der chaotischen Ausfahrt Evozieren -Vergleiche, um sich von Vietnam Verteidigungssekretärinnen in ihren eigenen Worten zurückzutragen Okay, wenn Sie eine Pause von all den schlechten Nachrichten benötigen. - Mabinty Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA heute: Onpolitics: Die Krise in Afghanistan betäubt die Welt

Taliban Capture zweitgrößter Stadt in Afghanistan als Offensive Fortsetzung .
Die Taliban hat nun die zweit- und drittgrößten Städte in Afghanistan nur Wochen, bevor die Vereinigten Staaten eingestellt sind, um seine militärische Mission in Afghanistan abzuschließen.

Siehe auch