Welt & Politik: GOP 2024 Hoffnungsgemäße Gehen Sie mit Trump

Jimmy Kimmel spottet Donald Trump nach der Umfrage, dass er mit Ron Deantis für 2024 (

 Jimmy Kimmel spottet Donald Trump nach der Umfrage, dass er mit Ron Deantis für 2024 ( Jimmy Kimmel) mit dem Donald Trump mit Ron Deantis zusammengebunden hat Das Rennen, um das GOP-Ticket für die Wahl der 2024 zu kopfzulassen. © Getty Ein Split-Bild von Florida Gouverneur Ron Deantis (LL) und ehemaliger Präsident Donald Trump. Das Paar ist Nacken und Hals für die GOP-Kandidatur für die Wahl des 2024 entsprechend einer Umfrage.

in der Post-Trump-Ära eine feine Linie, es gibt wenig Platz für die Kritik des ehemaligen Präsidenten von Mitgliedern des GOP. Fast ein Jahr nach der Wahl glauben zu viele in der Partei immer noch, er wurde von einem zweiten Amtszeit ausgeraubt. Diese Täuschung wird nicht von einigen Anhängern gehalten, sondern der Mann selbst. Und deshalb müssen GOP-Hoffnung, die Büro suchen, eine feine Linie gehen.

  GOP 2024 hopefuls walk a fine line with Trump © von Washington Examiner

Nikki Haley ist seit Jahrzehnten ein anerkannter Politiker. Als Mitglied des South Carolina-Hauses der Vertreter und dann den Gouverneur des Staates hat sie ein Anstand und Poise aufrechterhalten, dass andere fehlen. Während der Trump-Administration übernahm sie anmutig die Rolle des Botschafter der Vereinten Nationen. Während andere im Trump-Team täglich selbst eingesetzt waren, steckte Haley an ihren Job und tat es gut. Aber an Präsident Donald Trump zu sein, hat dann ein Problem und jetzt für Haley geschaffen.

Trump sagt, er würde "Beat" Desantis besiegen, wenn sie sich für die 2024-Präsidentschaftsnomination

 Trump sagt, er würde © Saul Loeb / AFP über Getty Images Präsident Donald Trump und Florida Gov. Ron Deantis halten eine Covid-19 und Sturm-Bereitschafts-Roundtabelle in Belleau, Florida, am 31. Juli, 2020. Saul Loeb / AFP Via Getty Images Trump sagt, er habe Florida Gov. Ron Deantis in einem GOP-Präsidenten-Primär, pro Jahoo-Interview geschlagen. "Wenn ich ihm gegenüberkam, würde ich ihn schlagen, als würde ich alle anderen schlagen", sagte Trump mit dem Outlet.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal am Dienstag sagte Haley von ihrem ehemaligen Chef, "er hat ein starkes Erbe von seiner Verwaltung. Er hat die Fähigkeit, starke Menschen gewählt zu werden, und er hat die Fähigkeit Bewegen Sie den Ball, und ich hoffe, dass er das weiterhin tut. Wir brauchen ihn in der republikanischen Partei. Ich möchte nicht, dass wir in die Tage vor Trump gehen. "

Diese Behauptungen sind enttäuschend, das heißt zu sagen. Für eine lange Zeit existierte Haley als ständige Stimme des Grunds. Jetzt erscheint es, als ob sie lediglich das Spiel für politische Hebelwirkung spielt. Mit ihren Sehenswürdigkeiten, die auf 2024 und darüber hinaus eingestellt sind, positioniert sich Haley, um sich politisch für GOP-Wähler auszusehen. Diese Wähler unterstützen entweder Trump Outhight oder sehen zumindest günstig auf seinen Einfluss aus.

Piëch GT: Elektro-Sportwagen lädt 400 Kilometer Reichweite in unter 5 Minuten

  Piëch GT: Elektro-Sportwagen lädt 400 Kilometer Reichweite in unter 5 Minuten Der Sohn des Porsche-Patriarchen hat dazu einen eigenen Schnelllader entwickelt. Für die maximale Ladeleistung braucht es allerdings einige Voraussetzungen. © t3n.de Den Elektro-Sportwagen Piëch GT soll man 2024 kaufen können. (Bild: Es ist ein Jahr ins Land gegangen, seitdem die Öffentlichkeit zum letzten Mal von dem Sportwagen-Projekt Anton Piëchs gehört hat. Seinerzeit hieß das erste Auto des Startups noch Mark Zero. Nun zeichnet sich ab, dass der Elektro-Sportwagen unter Piëch GT2 firmiert. Doch auch das soll nur ein Projektname sein.

, aber Haleys extrales Lob von Trump widerspricht den früheren Aussagen. Im Zuge des Januars, 6 Angriffe auf das Capitol, erzählte Haley einem Raum der Republikaner, "Präsident Trump hat die richtigen Worte nicht immer gewählt. Er war mit seinen Worten in Charlottesville falsch, und ich sagte ihm zu der Zeit . Er hat gestern mit seinen Worten schlecht gehorcht. Und es waren nicht nur seine Worte. Seine Handlungen seit dem Wahltag werden von der Geschichte hart beurteilt. "

Haley, oft so kompetent und gemessen, sieht eher ein politisches Chamäleon aus als je zuvor. Es kann viel sein, dass sie persönlich trump danken kann, aber behandeln Sie ihn, um ihn als Zukunft des GOPs zu behandeln, ignoriert die jüngste Vergangenheit und Gegenwart. Trumps unerwarteter Anstieg der Macht, gab keinen zweiten Begriff. Dies war in einem großen Teil zu seiner eigenen Sabotage fällig. Darüber hinaus halfen seine eigenen Verschwörungstheorien über Wahlergebnisse der Republikaner in den Georgien-Runoffs. Der breitere Trump-Effekt bedeutete den GOP verlorenen Kongress und das Weiße Haus. Dies kann nicht die zukünftige Haley-Wünsche sein. Die einzige Erklärung für ihre Beharrlichkeit, dass die Partei Trump einschließt, ist ihr Verlangen nach mehr politischer Macht.

Trump wird letztendlich in 2024 läuft, aber nicht gegen Biden, der ehemalige Berater prognostiziert

 Trump wird letztendlich in 2024 läuft, aber nicht gegen Biden, der ehemalige Berater prognostiziert Jason Miller, einem ehemaligen Top-Berater des Donald Trump , der am Freitag erneut vorhergesagt wurde, dass der ehemalige Präsident im Jahr 2024 für das Weiße Haus läuft, aber Er erwartet nicht, dass er dies gegen Präsident Joe Bidingen tut.

Präsident Joe Bidingen war erst neun Monate im Amt. Seine "progressive" Vision für das Land ist auf vielen Ebenen bereits eine Katastrophe. Dies bedeutet, dass der GOP etwa 2024 schwerwiegend sein sollte. Das erfordert, dass es in die Zukunft schaut, nicht die Vergangenheit. Sicher, Trump kann noch in einer Kapazität auf der Szene sein, aber er sollte nicht die Vorlage für jedes persönliche oder Wahlverhalten sein. Seine Beliebtheit sollte den Schaden nicht überschreiben, den er mit der Partei und seinem Ruf nicht getan hat. 2024 Die Anwärter müssen entscheiden, wie er sich seinem Erbe annähern kann und was dazu führt, dass sie ihre eigenen Chancen bedeuten.

Um die Zukunft erfolgreich zu navigieren, müssen Republikaner das Trump-Kapitel einmal und für alle einschließen. Dies bedeutet wachsende Schmerzen. Letztendlich wird sich das Umzug an der Trump die Partei für die Wähler aller Streifen attraktiver machen, die vom Unsinn müde gewachsen sind.

Haleys erhöhte politische Bestrebungen sollten ihre Geschichte der effektiven Führung und ihren gesunden Menschenverstanden nicht überschatten. Republikaner sollten ihren Stil der Führung und ihren persönlichen Charakter wünschen. Es wäre am besten für sie und den GOP, wenn sie sich danken, Trump für seinen Service und weitermachen. Dies kann jedoch zu viel von einer kurzsichtigigen Partei bitten, die immer noch vom Verlust wecken.

Donald Trump Favoriten, um 2024 Wahlen mit Buchmachern

 Donald Trump Favoriten, um 2024 Wahlen mit Buchmachern zu gewinnen, seit Vor dem Präsidentschaftswahlen vom 20. November 2020, haben zwei führende Buchmacher Donald Trump als Favorit aufgegeben, um die Wahlen von 2024 zu gewinnen. © Scott Olson Ehemaliger Präsident Donald Trump kommt am 09. Oktober 2021 in Des Moines, Iowa, Iowa. Zum ersten Mal seit dem November-Präsidentschaftswahlen hat ein führender Buchmacher Trump zum Favoriten gelegt, um die Wahlen von 2024 zu gewinnen.

Kimberly Ross ( @southernkeeks ) ist ein Beitrag zum Beltway Beltway Confidential Blog und einem Kolumnen in ARC Digital.

Washington Examiner Videos

-Tags: Stellungnahme , Beltway Confidential , Blog-Mitwirkende , Republikanische Partei , Donald Trump , Nikki Haley , 2024 Wahlen

Original Autor: Kimberly Ross

Original Ort: GOP 2024 Hoffnungsfrequenzen Gehen Sie mit Trump

eine feine Linie

Cassidy sagt, er wird nicht für Trump stimmen, wenn er in 2024 .
Sen. Bill Cassidy (R-LA) läuft Nash sen. bill cassidy (R-la.) Fragt Fragen während eines Senatsenergie- und Naturressourcenausschusses, um die ENTERNENE Energy Regulatory Commission am Dienstag, 28. September 2021 zu untersuchen. Cassidy, während eines Interviews mit "Axios auf HBO "Das hat am Sonntag ausgestrahlt, auch verdoppelte sich auf seine Vorhersage, dass Trump nicht der GOP-Nominee sein wird, wenn er sich entscheidet, wieder im nächsten Zyklus zu laufen.

Siehe auch