Popular News

Welt & Politik: Ehemaliger Senator fragt FCC, um unbegrenzte ringless Voicemail-Robocalls

Senatoren Drängen Sie den FCC an, um Überwachungsbedrohungen für die US-amerikanischen Telekommunikationsnetzwerke

 Senatoren Drängen Sie den FCC an, um Überwachungsbedrohungen für die US-amerikanischen Telekommunikationsnetzwerke von david shepardson © Reuters / Andrew Kelly File Photo: Beschilderung wird in der Hauptquartier der Bundesmitteilung in Washington, DC Washington (Reuters) - eine Gruppe Von fünf US-Senatoren drängten sich die Bundeskommunikationskommission (FCC) am Mittwoch an, um Überwachungsbedrohungen von ausländischen Unternehmen anzugehen, die Dienstleistungen für US-Telekommunikationsanbieter anbieten.

-Ehemalige US-Senator David Perdue zuzulassen.

Former U.S. Senator David Perdue (R-GA) is requesting the Federal Communications Commission to potentially allow unlimited ringless voicemail robocalls to show up on U.S. citizens' phones. Pictured above is a stock photo of a man with a cell phone. © Getty Images Ehemaliger US-Senator David Perdue (R-GA) bittet die Bundeskommunikationskommission, möglicherweise unbegrenzte Ringless-Voicemail-Robocalls zuzulassen, um auf US-Bürgerhoteln aufzutreten. Abbildung oben ist ein Foto von einem Mann eines Mannes mit einem Handy.

Am Mittwoch hat Perdue-Kampagne einen Vorschlag eingereicht, der politische Kampagnen, Wohltätigkeitsorganisationen, Unternehmen und Robocall-Spammer ermöglichen würde, unbegrenzte Voicemail-Nachrichten, pro Zustimmung des FCC zu hinterlassen. Darüber hinaus würde der Vorschlag ermöglichen, dass Voicemails in Millionen von Telefonen geschickt werden, die unter Bundesgesetz fallen, um Robokalls abzuweisen.

BIDEN SET TO NOMINATINATE ROSENWORCELE FÜR NEUE SCHREIBUNG AUF TELEKOMS REGELLERRECKER - Quellen

 BIDEN SET TO NOMINATINATE ROSENWORCELE FÜR NEUE SCHREIBUNG AUF TELEKOMS REGELLERRECKER - Quellen von David Shepardson © Reuters / Pool Neue FCC-Kommissare Bezeugen Sie den US-amerikanischen Kongress in Washington Washington (Reuters) - Der US-Präsident Joe Bidingen wird voraussichtlich das Handeln nominieren Der Vorsitzende der Bundeskommunikationskommission, um einem anderen Amtszeit zu dienen und sie als Dauerstuhl zu bezeichnen, zwei Personen, die auf der Angelegenheit informiert sind, erzählten Reuters.

Perdue-Kampagne argumentierte, dass ringlose Voicemails "nicht aufdringlich" sind, da sie Menschen nicht mit übermäßigen Klingeltönen, Gebühren stören und jederzeit aufgerufen werden können. Die Kampagne von Perdue reichte auch eine Petition gegen die FCC in Bezug auf die unbegrenzten Robokalls.

"[Die] Technologie ermöglicht das Non-Profit-Kampagnen über das politische Spektrum, um ein breites Schwanger von potenziellen Wählern effektiv zu erreichen, um sie mit kritischen und zeitnahen Wahlen zur Verfügung zu stellen", sagte Perdue-Kampagne in seine FCC-Petition. "Kontakte potenzielle Wähler können die Voicemail so oft hören, wie sie möchten, löschen oder ignorieren, ohne Kosten für sie."

PERDUE-Kampagne betonte, wie wichtig es ist, die Ringless-Voicemails in Szenarien zu ermöglichen, in denen Informationen bereitgestellt werden könnten, z. B. ", wo sich der nächstgelegene Wahl eines Wählers befindet oder wie Sie einen E-Mail-In-Abstimmungen ausfüllen können."

BIDEN wählt seine Breitband-Vanguard an der FCC and Commerce ab.

 BIDEN wählt seine Breitband-Vanguard an der FCC and Commerce ab. © Chip Somodevilla / Getty Images Acting FCC Commissioner Jessica Rosenworcel bezeugt vor einem Haus- und Handels-Subcommittee.

"Als größere Anzahl von Verbrauchern entscheiden sich, sich ausschließlich auf drahtlose Dienste zu verlassen, demokratische und republikanische Kampagnen und politische Ausschüsse, die gleichermaßen effiziente und nicht-invasive Methoden erfordern, um potenzielle Wähler auf kurze Zeitrahmen zu erreichen", sagte die Anmeldung.

Derzeit besitzen fast 155 Millionen Menschen ein Mobiltelefon, was bedeutet, dass eine Reihe von Wählern gemäß Perdue-Kampagne nicht vorgezeichnete Kampagnennachrichten erhalten kann.

Während Perdue-Kampagne für Ringless-Voicemail-Robocalls eingesetzt wird, argumentieren Consumer-Befürworter, dass die Voicemails genauso "invasiv, teuer und nervig" sind wie Anrufe und Texte.

National Consumer Law Center Senior Attorney Margot Saunders erzählte AZ Central, dass, wenn der FCC die neuen Maßnahmen genehmigen würde, Voicemail-Inboxen mit "uneingeschränkter und unaufhaltsamer Botschaft" erfüllt würden.

Emmerdale's Meena Jutla Set, um ein neues Liebesinteresse zu erhalten, nachdem David wählt Victoria

 Emmerdale's Meena Jutla Set, um ein neues Liebesinteresse zu erhalten, nachdem David wählt Victoria Am Montags Episode erklärte Meena den Krieg an David und Victoria, nachdem er entdeckt hatte, dass ihr Freund den letzteren eine Karte gesendet hatte, die seine Liebe erklärte. Es kommt als Meena, der versuchte, Victoria letzte Woche zu ertrinken, versuchte, Priya Sharma im Krankenhaus zu töten, nachdem während der Super-Stunt-Woche der Seife ermordet wurde.

"Wenn nicht unregulierte, klingellose Voicemail-Nachrichten in Bezug auf Telemarketing, Inkasso-Kollektion und absolute Betrügereien, die die Voicemail-Boxen der Verbraucher leicht überwältigen könnten", sagte Saunders.

Andere Verbrauchergruppen, die sich gegen unbegrenzte ringless Voicemail-Robocalls widersetzen, umfassen die Verbraucheraktion, die Verbraucherverbande von Amerika, der Epic, den nationalen Verband der Verbraucherangebote, des nationalen Konsumgesetzes und der US-Pirg.

Der FCC fordert alle Verbraucher auf, ihre Website zu besuchen und ihre Meinung zum möglichen Wandel zu äußern.

Newsweek streckte sich auf Perdue für den Kommentar.

Verwandte Artikel FCC Commissioner Anrufe chinesische Drohnenfirma ein potenzieller "Airborne-Version von Huawei" FCC-Earmarken 163 Millionen US-Dollar für den Erweiterung des Breitband-Internetzugangs in den 21 Staaten Die größte Robocall-Geldstrafe von Jacob Wohl und Jack Burkman beginnen Sie mit Ihrer unbegrenzten Newsweek-Studie

.

FCC NOMINEE ist in den Quoten mit Bidenzenship-Toren von .
Der Rekord von Präsident Joe Bides-Selektion, um die Bundeskommunikationskommission zu führen, Jessica Rosenworcel, hat einen Erfolgsrekord, der darauf hindeutet, dass sie ihm unwahrscheinlich ist, dass er ein umstrittenes Recht, das Social-Media-Plattformen gibt für Content-Moderationsentscheidungen. ©, die von Washington Examiner bereitgestellt wurde Ziel der Ermächtigung der Regulatoren, auf -Missinformation und Desinformation zu knacken.

Siehe auch