Popular News

Welt & Politik: Steeles Haupt-Dossier-Quelle in Durham-Untersuchung und Durchführung der Untersuchung Trump-Russia.

Durham Probe: Feds Festest Analyst, der zu Christopher Steeles Trump-Russia-Dossier

 Durham Probe: Feds Festest Analyst, der zu Christopher Steeles Trump-Russia-Dossier ein Analyst beigetragen hat Der Verhaftung war Teil einer anhaltenden Sonde des speziellen Rates John Durham, der in der Trump Administration ernannt wurde, um die Wurzeln der Trump-Russland-Untersuchung zu untersuchen. Igor Danchenko, der Analyst, ist die dritte Person, die in der Untersuchung von Durham kriminell ist.

© von Washington Examiner   Steele’s main dossier source arrested in Durham investigation: Report Igor Danchenko, ein russisch geborener Rechtsanwalt, der in Washington, DC, Gebiet, in Worde wohnt, wurde von der Strafverfolgung des Bundesgesangs in Gewahrsam gebracht, nachdem er mit Gebühren in einer dochversialten Anklageschrift in einem von Durhams Büro erhielt "Menschen, die mit der Materie vertraut sind" , von der New York Times . Der Washington Post

sagte, dass der Sprecher von Durham der Festnahme bestätigte. DOJ Inspector General Michael Horowitz hat im Dezember 2019 einen Bericht veröffentlicht, dass abgeschlossen wurde Steeles demokratisch finanziertes Dossier spielte eine "zentrale und wesentliche" Rolle bei den Bemühungen der FBI, Wiretap-Bestellungen gegen Carter-Seite zu erhalten, einen Trump Campaign-Berater der Trump Campaign, der nie war mit einem Verbrechen angeklagt und verweigert jeden Fehlverhalten. Der Doj Watchdog kritisierte das Präsidium für mindestens 17 "signifikante Fehler und Auslassungen", die sich auf das Vertrauen der FBI auf Steeles Dossier, deren Ausfall von potenziell beschaulichen Informationen und mehr zusammenhängt. Dekassifizierte -Fußnutzer aus dem Bericht von Horowitz, der in 2020 veröffentlicht hat, dagegen, dass das Büro bewusst wurde, dass Steeles Dossier von russischen Desinformationen beeinträchtigt worden sein könnte.

Igor Danchenko, Primärforscher von Trump Steele Dossier, verhaftet

 Igor Danchenko, Primärforscher von Trump Steele Dossier, verhaftet Igor Dossier, ein Russland-Analytiker, der zu einem Dossier beigetragen hat, das unbewiesene Ansprüche in Bezug auf den ehemaligen Präsidenten Donald Trump enthielt, wurde am Donnerstag von den Bundesbehörden verhaftet. © Brandon Bell / Getty Images Ehemaliger US-Präsident Donald Trump bereitet sich darauf vor, während der Rallye zu sprechen, um unsere Wahlenkonferenz am 24. Juli 2021 in Phoenix, Arizona, zu schützen.

FBI-Anmerkungen eines Januar 2017 Interview mit Den Danchenko hat gezeigt, dass er dem Büro erzählte, dass er die Ursprünge von einigen von Teeles Ansprüchen nicht kaufte, und "erinnerte sich nicht an andere Dossierinformationen. Er erzählte dem FBI, dass Steele mindestens einen seiner russischen Quellkontakte verärgerte und viel von dem, was er, um Steele gegeben hatte, merkte "Und die angelegensten Vorwürfe können in" Scherz "gemacht worden sein. Horowitz sagte, Danchenko "widersprach den Vorwürfen einer" gut ausgebauten Verschwörung "in" Steeles Dossier ". Durham Entdeckte DAVEKO wurde

von der FBI als mögliche "Bedrohung für nationale Sicherheit" untersucht. von diesen Informationen bis Dezember 2016.

Eine dezemberfreie Fußnote aus dem Bericht von Horowitz, von Barr, Staaten, Staaten, "Die primäre Subquelle war Gegenstand einer FBI-Gegenzeichnung untersucht" von Mai 2009 bis März 2011, einschließlich, während er bei Brookings arbeitete, das "hat seine / ihre dokumentierten Kontakte mit vermuteten russischen Intelligenzbeamten bewertet."

Hören Sie auf, Home Cooks - Ein elektrischer Messerschärfer ändert Ihr Leben

 Hören Sie auf, Home Cooks - Ein elektrischer Messerschärfer ändert Ihr Leben A Top Aide im Trump White House Says Sonderreger John Durham sollte Hillary Clinton interviewen. © von Washington Examiner Stephen Miller, der seit vier Jahren Senior Adviser an den Präsidenten war, erzählte Fox News am Donnerstag, eine frische Anklageschrift gegen einen russischen Analyst, der zum berüchtigten Anti-Trump-Dossier beigetragen hat, bringt einen "tiefen Zustand".

Dies ist eine Entwicklungsgeschichte. Überprüfen Sie die Updates zurück. Washington Examiner Videos

Ihr Browser unterstützt dieses Video

-Tags:

News , Christopher Steele

, ,

, , John Durham , David Horowitz Originalautor: Jerry Dunleavy Original Ort:

Steeles Hauptdossierquelle in Durham-Untersuchung festgenommen: Bericht

Morgan Ortagus sagt, Adamschiff sah "überrascht" an, um "harte Fragen" auf dem Steel-Dossier .
Ehemaliger Staatsabteilung Sprecher von Morgan Ortagus sagt, dass der Rep. Adam Schiff erschien überrascht, dass sie ihn über seine Förderung des britischen Ex-Spion konfrontierte Christopher Steele ist jetzt diskreditiertes Dossier .

Siehe auch