Welt & Politik: Myanmar berechnet US-Journalist mit dem Terrorismus

Mehr als 500 Rights-Gruppen Drängen der Vereinten Nationen, Myanmar-Armee-Orientives zu stoppen Regel.

 Mehr als 500 Rights-Gruppen Drängen der Vereinten Nationen, Myanmar-Armee-Orientives zu stoppen Regel. © von Al Jazeera , die Bürgerrechtsgruppen zur Verfügung gestellt werden, rufen die Vereinten Nationen an, um schnelle Maßnahmen zu ergreifen, um Gewalt in Myanmar zu stoppen Organisationen, die den Sicherheitsrat aufrufen, um eine Auflösung zu erlassen und zu handeln, bevor die Offensive in der Büste der Grenzregion ausdehnt.

Military-Regy Myanmar hat einen amerikanischen Journalisten mit Sedition und Terrorismus in Rechnung gestellt, der einen Höchstband der Lebensvertretung mit einem Höchstband der Lebensstrafe, seinen Anwalt, sagt.

Danny Fenster was detained at Yangon international airport in May © Reuters Danny Fenster wurde im internationalen Flughafen von Yangon inhaftiert, im Mai

Danny Fenster, 37, der den Redakteur von Frontier Myanmar, am internationalen Flughafen von Yangon inhaftiert wurde.

Dutzende lokaler Journalisten wurden seit einem Putsch im Februar festgehalten. Die Studie von

Herr Fenster in diesen Gebühren soll am 16. November beginnen.

Er ist bereits vor Gericht, weil er angeblich angeblich gegen den Militär, den rechtswidrigen Verein und der Verletzung des Einwanderungsgesetzes angeblich ermutigend ist.

Ex-US-Ambassador von un Bill Richardson endet Myanmar Besuchen Sie

 Ex-US-Ambassador von un Bill Richardson endet Myanmar Besuchen Sie Bangkok (AP) - ehemaliger US-Botschafter der UN-Bill Richardson verließ Myanmar am Donnerstag, nachdem er eine private humanitäre Mission beendet hatte, in der er die Bemühungen des südostasiatischen Landes versuchte, die Bemühungen des südostasiatischen Landes zu steigern, um zu kämpfen die Coronavirus-Pandemie und erleichtert die Lieferung von Beihilfen.

, aber die neuen Gebühren sind das ernsthafteste, was eine maximale Haftstrafe der Lebensverdrängnis trägt. Es ist nicht klar, was Mr. Fenster beschuldigt wird.

"Er ist ziemlich dünn geworden", sagte sein Anwalt als Zaw Aung, sagte der AFP-Newsagentur.

Erklärer: MYANMAR PUTK: Was passiert und warum? Profil: Der General, der Myanmar an die militärische Regel zurückkehrte

Tausende von Menschen wurden früher in diesem Jahr in den blutigen Demonstrationen inhaftiert, nachdem militärische Führer die Macht ergriffen hatten.

Mindestens 1.178 Menschen wurden getötet und 7.355 verhaftet, in einem Abstand von Dissens aufgeladen oder verurteilt, der nach dem Aung San Suu Kyi aus der Macht aus der Macht verurteilt wurde, laut der Assistenzvereinigung für politische Gefangene.

Myanmar berechnet US-Journalist mit dem Terrorismus

 Myanmar berechnet US-Journalist mit dem Terrorismus Military-Regy Myanmar hat einen amerikanischen Journalisten mit Sedition und Terrorismus in Rechnung gestellt, der einen Höchstband der Lebensvertretung mit einem Höchstband der Lebensstrafe, seinen Anwalt, sagt. © Reuters Danny Fenster wurde im internationalen Flughafen von Yangon inhaftiert, im Mai Danny Fenster, 37, der den Redakteur von Frontier Myanmar, am internationalen Flughafen von Yangon inhaftiert wurde. Dutzende lokaler Journalisten wurden seit einem Putsch im Februar festgehalten.

Das Militär ist seitdem auf den unabhängigen Medien des Landes geklemmt, die Dutzende Journalisten verhaften.

Die Militärregierung hat letzten Monat Hunderte politischer Gefangener veröffentlicht, aber Mr. Fenster war nicht unter ihnen.

Die Vereinigten Staaten haben Myanmars Junta aufgefordert, Mr. Fenster sofort zu befreien.

"Die zutreffende ungerechte Natur der Inhaftierung von Dannys ist einfach für die ganze Welt, um zu sehen", sagte ein Sprecher des Staatsabteils, der AFP erzählte.

"Das Regime sollte den umsichtigen Schritt des Loslassens von ihm nehmen ... seine fortgesetzte Inhaftierung ist inakzeptabel. Journalismus ist kein Verbrechen."

Sein Bruder Bryan Fenster sagte in einer Botschaft an Reuters: "Wir sind genauso umweltfreundlich über diese Gebühren, da wir an den anderen gegen Danny erhobenen Gebühren waren."

Frontier Myanmar ist ein englischsprachiges Nachrichtenmagazin und Website mit Sitz in Yangon, das sich als unabhängig beschreibt und den militärischen Putsch ausführlich bedeckt hat.

Mr Fenster, der seit rund ein Jahr für Grenze Myanmar tätig war, wurde verhaftet, als er gerade aus dem Land fliegen wollte, um seine Familie im Mai zu sehen. Er fand seitdem in Yangons berüchtigtem Insehin-Gefängnis statt.

Sie können auch interessiert an:

Myanmar Armee fügt Gebühren gegen Aung San Suu Kyi .
Myanmars Ousted Leader Aung San Suu Kyi gegenüber, um mehr Gebühren vorzunehmen, die von der Militärregierung von "Wahlbetrug und gesetzloser Handlungen" angeklagt wurde. © Getty Images Sie war unter 16 Personen, die am Dienstag in Rechnung gestellt wurden, einschließlich Myanmars studierter Präsident und dem Bürgermeister der Hauptstadt. MS Suu KYI, 76, wurde nicht in der Öffentlichkeit gesehen, da ein Militärputsch im Februar sie vom Büro entfernt hat.

Siehe auch