Popular News

Welt & Politik: US, 6 andere Nationen drängen enge Verbot des Waffenverkäufs an Myanmar

Myanmar Devotees klettern "500 Entenberg" für das Full-Moon-Festival

 Myanmar Devotees klettern in der Predawn-Dunkelheit in westlichen Myanmar Tausenden von Devotees Scramble an die Spitze eines Bergs, sagte zu einem Geist, der 500 mythische Enten zu Hause war, um das Tazaungdaing-Festival des Lichts zu kennzeichnen .

Bangkok (AP) - Die Vereinigten Staaten und sechs weitere Nationen erteilten einen gemeinsamen Erklärung, der den Freitag an der internationalen Gemeinschaft anruft, um alle Hilfe an Myanmars Militär einzusetzen und ein schwerwiegendes Anliegen auszudrücken über Berichte von Menschenrechtsverletzungen durch seine Sicherheitskräfte.

A small group of protesters hold a banner which reads in Burmese 'Do not support the bloody education, revolt until the end' while calling for a boycott of the education system under the military government that ousted Myanmar leader Aung San Suu Kyi, during a flash mob rally in Tarmwe township in Yangon, Myanmar, Wednesday, Nov. 10, 2021. (AP Photo) © zur Verfügung gestellt von assozided press Eine kleine Gruppe von Demonstranten, die ein Banner, das in Birmanisch liest, nicht die blutige Erziehung unterstützen, um bis zum Ende, während er einen Boykott des Bildungssystems unter der Militärregierung anruft, der myanmar Anführer Aung San Suu Kyi, während einer Flash-Mob-Rallye in Tarmwe-Township in Yangon, Myanmar, Mittwoch, 10. November, 2021. (AP-Foto)

Die Aussage kommt als Ängste einer Eskalation der Gewalt in der südostasiatischen Nation, deren Armee ist Versuch, eine zunehmend aktive bewaffnete Oppositionsbewegung zu zerquetschen, die militärische Regel enden möchte.

Journalist Fenster, der mit der Familie in New York vereint wurde, verpflichtet sich, in Myanmar

 Journalist Fenster, der mit der Familie in New York vereint wurde, verpflichtet sich, in Myanmar von Simon Lewis und Humeyra Pamuk zu arbeiten. Danny Fenster hatte mit seiner Familie eine emotionale Wiedervereinigung mit seiner Familie zu seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten an der Vereinigten Staaten nach mehr als fünf Monaten in einer Gefängniszelle von Myanmar, und er hat sich verpflichtet, immer noch in dem Land festzuarbeiten. Fenster, 37, das immer noch einen roten Wollhut trägt, sagte er ihm von einem Mitmenschin, sagte an New Yorks John F.

"Wir sind besorgt über Vorwürfe der Waffen, die das Militär, einschließlich Beschuss und Luftangriffe, die Verwendung von schweren Waffen, und den Einsatz von Tausenden von Truppen, die sich begleiten, begleiten "Die Erklärung sagte.

Es sagte, die Rechteverletzungen umfassen "glaubwürdige Berichte über sexuelle Gewalt und Folter" und hoben den Nordwesten des Landes hervor, wo Zehntausende von Menschen gemeldet wurden, um von Regierungsangriffen verdrängt worden zu sein.

Die Länder, die die Erklärung erlassen - die USA, Australien, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Südkorea und der Vereinigtens Februar. Sie haben auch gezielte diplomatische und wirtschaftliche Sanktionen institutiert, die die herrschenden Generäle hinter der Übernahme unter Druck setzen.

XI erzählt südostasiatische Führer China NICHT "Hegemonie"

 XI erzählt südostasiatische Führer China NICHT chinesische Präsident XI Jinping sagte an Führungskräfte der 10-Country-Vereinigung der südostasiatischen Nationen (ASEAN) auf einem Gipfel am Montag, den Peking nicht "bully" seine kleineren regionalen Nachbarn " , inmitten steigender Spannung über dem Südchinesischen Meer. © Shen Hong / Xinhua / Getty Images Chinesische Präsident XI Jinping adressiert ein hochrangiges Symposium in Peking am 19. November 2021.

A small group of protesters burn tires during a flash mob rally calling for a boycott of the education system under the military government that ousted Myanmar leader Aung San Suu Kyi in Tarmwe township in Yangon, Myanmar, Wednesday, Nov. 10, 2021. (AP Photo) © zur Verfügung gestellt von assoziiertem Presse Eine kleine Gruppe von Demonstranten, die Reifen während einer Flash-Mob-Rallye, die einen Boykott des Bildungssystems unter der Militärregierung rufen, der Rhythmus der Myanmar-Anführer Aung San Suu Kyi in Tarmwe-Township in Yangon, Myanmar, Mittwoch, November, rufen. . 10, 2021. (AP-Foto)

Solche Maßnahmen, wenn auch die Wärme von Myanmars Wirtschaft verletzt, haben wenig getan, um Demokratie und Frieden wiederherzustellen. China und Russland sind Verbündete der militärinstallierten Regierung, und als Mitglieder des U.N. Sicherheitsrats haben konzertierte internationale Maßnahmen effektiv blockiert, um die Generäle zu isolieren. Peking und Moskau sind auch die Top-Anbieter von Waffen nach Myanmar.

Freitagsaussage, der von der US-amerikanischen Abteilung US-amerikanisch veröffentlicht wurde, applaudierte einen Konsens, der Anfang dieses Monats des US-amerikanischen Sicherheitsrats, der den "Soforteinstellung der Gewalt, den Schutz von Zivilisten und den vollständigen, sicheren und ungehinderten humanitären Zugang erhielt. Der als Presseanweisung erteilte Konsens hat keine Bindungsleistung und fällt den Einfluss aus, den eine förmliche Auflösung tragen würde. Die Seven-National-Erklärung von

BANGLADESH Lebensläufe Rohingya-Flüchtlinge zur Flut-Anlag-Insel

 BANGLADESH Lebensläufe Rohingya-Flüchtlinge zur Flut-Anlag-Insel Bangladesch hat Rohingya-Flüchtlinge auf einer abgelegenen und überschwemmigen Insel wieder aufgenommen, sagte Behörden, sagte der Mittwoch, trotz Kritik an Hilfsgruppen und Ansprüchen, die einige gegen ihren Willen verlagert werden. © - Fast 20.000 Rohingya-Flüchtlinge wurden bereits an Bhashan char gesendet, und Bangladesch will schließlich um 100.000 auf die abgelegene und hochgefährdete Insel © Tanbir Miraj ca. 850.000 Rohingya sind in Camps entlang der Bangladesch-Myanmar-Grenze in Lagern

Freitag nannte die internationale Gemeinschaft ", um die gesamte operative Unterstützung des Militärs auszusetzen, und die Übertragung von Waffen, Material, Materiel, Dual-Use-Ausrüstung und technischer Unterstützung für das Militär und seine Vertreter aufzuhören."

Myanmars Krise Eskalierte schnell nach der Militärübernahme des Februars, der weit verbreitete, nicht gewalttätige Pro-Demokratie-Demonstrationen auslöste. Die Sicherheitskräfte verwendeten tödliche Kraft, um die Proteste niederzulegen, fast 1.300 Zivilisten zu töten, je nach einem von einer politischen Gefangenenforschungsorganisation aufbewahrten.

Die Repression führte die Gegner des Militärs, um die Arme aufzunehmen, und U.N. Experten haben gesagt, dass das Land nun riskiert, in den Bürgerkrieg zu gleiten.

mit zunehmender Opposition in den Städten und der Landschaft ist Angst, dass das Militär eine ALL-Out-Offensive starten kann, zumal die jährliche Regenzeit zu Ende geht, wodurch es leichter manövrieren kann.

.

Myanmars Aung San Suu Kyi wurde auf 4-jährige Gefängnis verurteilt, nachdem der ehemalige Rubrik .
Myanmars ehemaliger Anführer, Aung San Suu Kyi, wurde am Montag zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. nach einem geschlossenen Testverfahren. © HKUN Lat-Getty Images Ein Anti-Putsch-Protestierer hält am 02. März 2021 in Yangon, Myanmar ein Plaule-Protestierer auf. Die Haftzeit deckt nur die erste in einer Reihe von Ladungen, die Aung San Suu Kyi-wer sehen könnte ein 1. Februar Militärputsch -sentenced bis Jahrzehnte im Gefängnis von Myanmars Putschisten in verdrängt wurde.

Siehe auch