Popular News

Welt & Politik: Civey-Umfrage für das Handelsblatt: Wähler werten Ampel-Koalition als Signal des Aufbruchs

Koalitionsverhandlungen: Höhere Beiträge, Cannabis, Krankenhausfinanzierung: Das plant die Ampel im Bereich Gesundheit und Pflege

  Koalitionsverhandlungen: Höhere Beiträge, Cannabis, Krankenhausfinanzierung: Das plant die Ampel im Bereich Gesundheit und Pflege Koalitionsverhandlungen: Höhere Beiträge, Cannabis, Krankenhausfinanzierung: Das plant die Ampel im Bereich Gesundheit und Pflege ist daraus ein sechsseitiges Papier entstanden, das weitgehende Reformen etwa im Bereich Pflege, Krankenhausversorgung und Apotheken beinhaltet.Zur Stunde befassen sich die Hauptverhandler mit den Vorschlägen. Eine Einigung gibt es nicht. Welche Vorschläge es in den für kommende Woche geplanten Koalitionsvertrag schaffen, lassen die Verhandler offen.So oder so geben die Forderungen die gesundheits- und pflegepolitische Richtung einer möglichen Ampelregierung vor.

Die Wählerinnen und Wähler begrüßen die künftigen Rollen von Christian Lindner und Robert Habeck. Das ist das Ergebnis einer Civey-Umfrage für das Handelsblatt.

Habeck soll Wirtschaftsminister in der Ampel-Regierung werden, Lindner übernimmt das Finanzministerium © dpa Habeck soll Wirtschaftsminister in der Ampel-Regierung werden, Lindner übernimmt das Finanzministerium

Laut einer Civey-Umfrage ist eine relative Mehrheit von 43 Prozent der Wählerinnen und Wähler der Meinung, dass die im Koalitionsvertrag der Ampelkoalition vorgestellten Maßnahmen Deutschland bei der Modernisierung voranbringen werden, 16 Prozent sind unentschieden, 41 Prozent sind negativ gestimmt.

Besonders positiv bewerten Wählerinnen und Wählern der Grünen und der SPD die im Koalitionsvertrag vorgestellten Maßnahmen: 77 Prozent der Grünen-Wähler sehen die Maßnahmen des Koalitionsvertrages als Signal des Aufbruchs, bei den SPD-Wählern sind es immerhin noch 72 Prozent. Dagegen sind es bei den Wählern der dritten Partei im Ampel-Bündnis, der FDP, nur 49 Prozent.

Pandemie: Ampel will berufsbezogene Impfpflicht auf den Weg bringen – Eine Milliarde Bonus für Pflegekräfte

  Pandemie: Ampel will berufsbezogene Impfpflicht auf den Weg bringen – Eine Milliarde Bonus für Pflegekräfte Pandemie: Ampel will berufsbezogene Impfpflicht auf den Weg bringen – Eine Milliarde Bonus für PflegekräfteSeine ersten Worte widmete Olaf Scholz nicht dem Koalitionsvertrag einer wahrscheinlichen Ampelregierung, den der SPD-Kanzlerkandidat am Mittwochnachmittag gemeinsam mit Grünen und FDP vorstellte. Bevor er die Kernpunkte darlegte, kündigte er fast fünf Minuten lang neue Maßnahmen gegen die sich zuspitzende Coronakrise an. „Die Lage ist ernst“, sagte Scholz.

Mehrheitlich positiv bewerten die Bürger die künftigen Rollen von FDP-Chef Christian Lindner und von Grünen-Chef Robert Habeck. 50 Prozent der Wähler bewerten es als „sehr positiv“ oder „eher positiv“, dass Christian Lindner in der Ampelkoalition das Amt des Bundesfinanzministers übernehmen soll. 15 Prozent der Wähler sind unentschieden, 35 Prozent bewerten die Personalie negativ.

Ähnlich bewerten die Wählerinnen und Wähler, dass Robert Habeck Wirtschaftsminister werden soll. 48 Prozent der Wählerinnen und Wähler sehen das „sehr positiv“ oder „eher positiv“, 14 Prozent sind unentschieden, 38 Prozent bewerten die Personalie negativ.

Mehr: Der große Ampel-Check - Was die Koalition vorhat und wie Ökonomen das bewerten

Einkaufen, Autofahren, Wohnen: Das bedeuten die Ampel-Pläne für den Alltag von Verbrauchern

  Einkaufen, Autofahren, Wohnen: Das bedeuten die Ampel-Pläne für den Alltag von Verbrauchern Die Ampel-Parteien haben mit dem Koalitionsvertrag ihren Plan für Deutschland vorgelegt. Welche Änderungen kommen jetzt auf Verbraucher zu? © Getty Images/Aja Koska Die Ampel-Koalition hat auch eine "Ernährungsstrategie" und ein Tierwohllabel angekündigt Die Verhandler von SPD, Grünen und FDP haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Auf 178 Seiten stellen sie ihren Masterplan für Deutschland vor. Manches sind vage Ankündigungen, anderes schon ganz konkrete Vorhaben.

Leserfavoriten: +++ Corona-News +++ : Moderna arbeitet an Impfstoff gegen Omikron-Variante – Mehr als drei Viertel der Klinken melden Überlastung

Kaufprämie : So will die Ampel Elektroautos fördern

Corona-Mutante B.1.1.529 : Zahl der Omikron-Fälle in Europa wächst – So gefährlich ist die neue Virusvariante

Dax aktuell : Angst vor neuer Coronavariante: Dax schließt 660 Punkte im Minus

Coronavirus : Was bisher über den Impfschutz gegen die Omikron-Variante bekannt ist

Olaf Scholz: Gehalt, Lebenslauf und die politische Karriere des künftigen Kanzlers der SPD .
Nach 16 Jahren Angela Merkel könnte die SPD den nächsten Bundeskanzler stellen: Olaf Scholz. Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten und Hintergründe zur Person.Die Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP steht. Der Koalitionsvertrag ist unterschrieben, die Minister und Ministerinnen sind benannt. Damit steht das Team der neuen Regierung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Er selbst wird am Mittwoch, den 8. Dezember 2021, vereidigt.

Siehe auch