Popular News

Welt & Politik: Influenza-Virus-Aktivität in Israel nimmt früher als üblich

Gunfire, Explosionen Rock Texas Synagoge: Rabbi Unter Geiseln

 Gunfire, Explosionen Rock Texas Synagoge: Rabbi Unter Geiseln Ein Standoff in einer Nord-Texas-Synagoge brach mit einer lauten Explosion Samstagabend aus, als drei Geiseln innen, einschließlich des Rabbiners blieben, einschließlich der Rabbiner. © Foto von Andy Jacobsohn / AFP Via Getty Images Ein Polizeiauto ist das Fahren in der Nähe der Kongregation Beth Israel Synagoge in Colleyville, Texas, etwa 25 Meilen (40 Kilometer) westlich von Dallas, am 15. Januar 2022. - Geiselnhändler waren in einem angespannten Abstand von 15.

Israel galt als Impfweltmeister bei der Bekämpfung des Coronavirus. Aber binnen der letzten Tage hat sich die Situation im Land drastisch verschlechtert. Immer mehr ungeimpfte Kinder sowie geimpfte Erwachsene infizieren sich mit der Delta-Variante des Virus . Als Reaktion verschärft die Regierung nun die Regeln - und will die Kinderimpfungen vorantreiben. Doch nicht nur ungeimpfte Schüler sind betroffen. Besorgniserregend ist auch, dass zwischen 40 und 50 Prozent der Neuinfizierten bereits vollständig geimpft sind, so berichtete es das israelische Gesundheitsamt.

Nun wurde offiziell bestätigt, dass Geimpfte (!) eine lebensbedrohliche Gefahr für Ungeimpfte sind. Denn die in Laboratorien entwickelten nanotechnischen Impfstoffe werden jene Pandemie verursachen, die vom Coronavirus (der bislang nirgendwo nachgewiesen werden konnte und selbst von der WHO als eine “normale saisonale Grippe ” eingestuft wurde) , niemals war. Ich habe an dutzenden Grafiken zur Mortalität des Coronajahres 2020 nachweisen können, dass es in diesem “Pandemie-Jahr” nirgendwo auf der Welt zu einer zu erwartenden signifikanten Übersterblichkeit gekommen ist : In weiten Teilen

A doctor prepares a syringe as part of the start of the seasonal influenza vaccination campaign in Nice, France October 24, 2018. © (Bildkredite: Reuters / Eric Gaillard) Ein Arzt bereitet eine Spritze als Teil des Beginns der saisonalen Influenza-Impfkampagne in Nizza, Frankreich, 24. Oktober 2018.

Es war ein Rückgang der Tätigkeit des Influenza-Virus in Israel, das Gesundheitsministerium kündigte am Mittwoch an.

"Der Rückgang spiegelt sich in der Anzahl der neuen Krankenstücke wider, die in der letzten Woche hinzugefügt wurden, und ein Rückgang der Influenza-ähnlichen Morbidität in der Gemeinschaft", erklärte das Ministerium.

Zwischen 2021 und der letzten Woche wurden insgesamt 4.143 bestätigte Influenza-Patienten gemeldet, darunter 1.036 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und 253 schwangere Frauen.

Rückgabe der Grippe: EU-Gesichter Gefrorene Gefrorene von längerer "TwinDemic"

 Rückgabe der Grippe: EU-Gesichter Gefrorene Gefrorene von längerer von Francesco Guarascio © Reuters / Pascal Rossignol -Datei Foto: Beginn der saisonalen Influenza-Impfkampagne in Frankreich Brüssel (Reuters) - Influenza ist nach Europa zurückgekehrt Eine schnellere als erwartete Rate in diesem Winter, nachdem er im vergangenen Jahr fast verschwunden ist, erhebt sich Bedenken hinsichtlich einer längeren "TwinDemie" mit Covid-19 inmitten einiger Zweifel an der Wirksamkeit von Grippeimpfungen.

Der Zeitraum mit erhöhter Influenza - Aktivität wird als Grippewelle bezeichnet – diese begann in den letzten Jahren meist im Januar und hielt etwa drei bis vier Monate an. Dieses Jahr dauerte sie rund elf Wochen, die Grippewelle ebbte bereits Mitte März ab. Haben die Corona-Maßnahmen die Grippewelle eventuell eingedämmt? „Flurona“: Frau in Israel erstmals mit Corona und Grippe gleichzeitig infiziert.

Die Aktivität nimmt derzeit insbesondere im Westen der Region zu. In dieser Grippesaison sind bislang in erster Linie Viren des Pandemiestamms H1N1/2009 und des Typs Influenza B und nur wenige Viren des Typs A/H3N2 in Erscheinung getreten. In einigen Ländern sind schwere und tödliche Insbesondere sollten die Behörden versuchen Schwangere zu erreichen, die früher nicht von Impfkampagnen gegen die saisonale Grippe erfasst wurden. Die Gesundheitsfachkräfte selbst sollten für die Impfung motiviert werden und dann andere Personen mit erhöhtem Komplikationsrisiko

Die meisten Patienten wurden mit Influenza A infiziert, die im Zentrallabor für Viren als Subtyp A / H3 Grippe identifiziert wurde, die in der in Israel in dieser Saison in Israel enthaltenen Grippeimpfstoffe enthalten ist.

Dies ist ein frühzeitiger Rückgang des Vergleichs zu früheren Jahreszeiten, wahrscheinlich aufgrund der Morbiditätssituation der Coronavirus, die die soziale Distanzierung diktiert, die von der Öffentlichkeit, Abwesenheit von Schulen und Arbeitsplätzen aufrechterhalten wird und Masken trägt.

Health Ministry D-G Nachman Ash receiving a flu vaccine on October 17, 2021 (credit: HEALTH MINISTRY) © Bereitgestellt von der Jerusalem Post Gesundheitsministerium D-G Nachman Ash Erhalt eines Grippeimpfstoffs am 17. Oktober 2021 (Kredit: Gesundheitsministerium)

Neue Covid-19-Fälle erreichte am Dienstag eine Rekord von 72.129. Die bisherige höchste Zahl, die am Montag registriert ist, betrug 66.652.

Während sowohl Covid-19- als auch Grippe-Impfstoffe verfügbar sind, strebt der Moderna-CEO Stéphane Bancel, eine Single Booster-Impfung zu starten, die sich innerhalb von zwei Jahren vor COVID-19 und Grippe schützt, der Guardian berichtete.

Bancel sagt, das Ziel ist, einen einzelnen jährlichen Booster haben zu können, so dass wir keine Compliance-Probleme haben, in denen die Menschen nicht zwei auf drei Aufnahmen einen Winter bekommen wollen. "

.

-Vögel nach Bird Grippe Ausbruch bei Whitby Wildlife Sanctuary .
Mehrere Vögel in einem Wildlife Rettungszentrum in Whitby wurden gesenkt, nachdem ein Ausbruch der -Vogelgrab auf der Website bestätigt wurde. Whitby Wildlife Sanctuary Die Vögel in seiner Isolationseinheit waren dem Virus ausgesetzt worden, nachdem er in der Gruppe von gedumpten Hahnsporn, die später positiv für Avian Grippe getestet hatte, ausgesetzt worden war.

Siehe auch