Welt & Politik: nato verurteilt 'absichtliche, rücksichtslose Sabotage von Nord -Stream -Pipelines nach dem vierten Leck entdeckt

Gaslecks in Nord Stream 1 und 2 entdeckt

  Gaslecks in Nord Stream 1 und 2 entdeckt Auch wenn es nicht mehr floss, gab es Gas in den beiden Pipelines Nord Stream 1 und 2. Das tritt nun aus. Die Suche nach der Ursache der Lecks in den beiden Pipelines läuft. Das Wort Sabotage liegt in der Luft. © Hannibal Hanschke/REUTERS Eine sichere Gasversorgung für Europa ist Nord Stream nicht. Nun haben die Pipelines auch noch Lecks. Bei den beiden deutsch-russischen Gasleitungen, die durch die Ostsee führen, Nord Stream 1 und Nord Stream 2 tritt Gas aus, wie von dänischen und schwedischen Behörden bestätigt wurde. Insgesamt haben die dänischen Behörden drei Lecks entdeckt.

Die NATO -Allianz hat eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der die Nord -Stream -Pipeline -Lecks mit einem "absichtlichen, rücksichtslosen" -Gesetz der Sabotage leckt Donnerstag und forderte eine Untersuchung.

Die NATO -Statement kam Stunden nach dem vierten Leck entlang des Nord Stream 1 und 2 Pipeline Systems am Donnerstag. Die ersten drei Lecks traten alle auf und wurden am Dienstag innerhalb von 24 Stunden entdeckt.

"Der Schaden an den Pipelines Nordstream 1 und Nordstream 2 in internationalen Gewässern in der Ostsee ist von großer Bedeutung", schrieb die NATO in einer Erklärung. "Alle derzeit verfügbaren Informationen zeigen, dass dies das Ergebnis von absichtlichen, rücksichtslosen und verantwortungslosen Sabotageakten ist."

Nord Stream 1 und 2: CIA warnte wohl vor Wochen vor Anschlägen auf Gas-Pipelines

  Nord Stream 1 und 2: CIA warnte wohl vor Wochen vor Anschlägen auf Gas-Pipelines Vieles spricht bei den Lecks für einen Anschlag, Schweden spricht von „Detonationen“.Frederiksen sagte, die Lecks seien durch „vorsätzliche Handlungen“ und nicht durch einen Unfall entstanden. Schwedens Ministerpräsidentin Magdalena Andersson berichtete von „Detonationen“.

"Diese Lecks verursachen Risiken für den Versand und erhebliche Umweltschäden", fuhr die Erklärung fort. "Wir unterstützen die Untersuchungen, um den Ursprung des Schadens zu bestimmen."

Gaspreise steigen zum ersten Mal seit fast 100 Tagen

Danish Defense shows the gas leaking at Nord Stream 2 seen from the Danish F-16 interceptor on Bornholm, Denmark on September 27, 2022. (Photo by Danish Defence/Anadolu Agency via Getty Images) Getty Images/Danish Defense © Getty Images/Dänische Verteidigung Dänische Verteidigung zeigt das Gas, das am 27. September 2022 aus dem dänischen F-16-Interceptor in Bornholm, Dänemark, im Nordstream 2 gesehen wurde. (Foto Von der dänischen Verteidigung/Anadolu -Agentur über Getty Images) Getty Images/Danish Defense

Der Nord Stream 1 und 2 Pipeline -Systeme liegen am Boden der Ostsee. Zwei der vier Lecks wurden in der exklusiven Wirtschaftszone der Schweden entdeckt, während die anderen beiden in dänischen Gewässern waren. Schweden entdeckte ein Loch in seinen NS1 -Rohren und das andere Loch in seinen NS2 -Rohren. Dänemark erlebte das gleiche.

Russland sagt, dass Nord Stream -Pipeline -Lecks in der US -Zone

 Russland sagt, dass Nord Stream -Pipeline -Lecks in der US -Zone Russlands Außenministerium angekündigt wurden, dass Lecks für die Nord -Stream -Pipelines in einer Zone, die von US -Geheimdiensten kontrolliert wurde, am Donnerstag berichtete, dass die RIA Novosti -Nachrichtenagentur gemeldet wurde, da ein viertes Leck gemeldet wurde, da ein viertes Leck gemeldet wurde, da ein viertes Leck gemeldet wurde . In den letzten Tagen haben die Mitgliedstaaten der Europäischen Union plötzliche und unerklärliche Lecks in den Gaspipelines unter der Ostsee untersucht.

Lesen Sie die Fox News App

Seismologen sagen, sie hätten vor den Lecks Explosionen in der Nähe der Pipelines aufgezeichnet.

Nord -Stream -Pipeline -Explosionen stammten wahrscheinlich aus Explosionen, nicht aus Erdbeben, so Seismologe, dass

zum Zeitpunkt der Explosionen kein Pipeline -System in Betrieb war. NS1 war seit Juli mit nur 20% Kapazität und hat den Service Ende August vollständig eingestellt. Die Betreiber gaben an, dass internationale Sanktionen gegen Russland die Instandhaltung unmöglich gemacht hätten.

NS 2 hat inzwischen noch nie den offiziellen Betrieb eingetragen, da Deutschland seinen Abschluss im vergangenen Jahr abgelehnt hatte. Das Projekt wurde nur wenige Tage vor Russlands Invasion der Ukraine am 24. Februar in die Ukraine gestoppt.

Anschuldigungen sind nach den Lecks durch Europa und die Welt geflogen, wobei die Ukraine argumentiert, Russland sei schuld. Moskau hat den Anschuldigungen am Mittwoch abgewiesen.

"Es ist ziemlich vorhersehbar und auch vorhersehbar dumm, solchen Erzählungen eine Stimme zu geben - vorhersehbar dumm und absurd", sagte Peskov. "Dies ist ein großes Problem für uns, da beide Leitungen von Nord Stream 2 mit Gas gefüllt sind - das gesamte System ist bereit, Gas zu pumpen und das Gas sehr teuer ... jetzt fliegt das Gas in die Luft. "

"Interessieren wir uns dafür? Nein, wir sind nicht, wir haben eine Route für Gasversorgung nach Europa verloren", fuhr er fort.

DIE NEUSTEN ENTWICKLUNGEN - Nato-Beitritt von Finnland und Schweden: Erdogan droht erneut mit Blockade des Nato-Beitritts von Schweden .
Der Ukraine-Krieg hat in Skandinavien intensive Nato-Debatten ausgelöst. Finnland und Schweden haben offiziell die Mitgliedschaft beim Militärbündnis beantragt. Russland droht mit Konsequenzen.Im Rahmen des von Schweden und Finnland angestrebten Nato-Beitritts hat eine schwedische Delegation am Mittwoch (5. 10.) in Ankara Gespräche geführt. Bei dem siebenstündigen Treffen habe die türkische Regierung auf die Auslieferung von mutmasslichen Terroristen gepocht, berichtete der staatliche türkische Nachrichtensender TRT am Mittwoch.

Siehe auch