Popular News

Welt & Politik: Tucker Carlson öffnet sich mit 'Freund' Hunter Biden über die Geschichte: 'Ich mochte ihn immer'

Tucker Carlsons neueste Verschwörungstheorie betrifft die NHL-Gehirnwäsche-Sportfans

 Tucker Carlsons neueste Verschwörungstheorie betrifft die NHL-Gehirnwäsche-Sportfans Der National Hockey League hat letzte Woche seine Unterstützung für Transfrauen gezeigt, und jetzt schlägt Tucker Carlson vor, dass alle professionellen Sportarten ein Schiff für linke „Streitkräfte“ sind die Massen einer Gehirnwäsche. Carlson hat die lächerliche neue Verschwörungstheorie in ein Fox News -Segment am Mittwoch ausgelöst und die Liga verprügelt. Als Reaktion auf einen kritischen Tweet antwortete das Twitter -Konto der NHL : „Transfrauen sind Frauen. Trans -Männer sind Männer.

Tucker Carlson , der seine vergangene Freundschaft mit Hunter Biden nach dem Host von Fox News mit dem Titel „

Hunter Biden

Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht.

zentral in der Geschichte ist Bidens Laptop, das vor einigen Jahren in einer Computerreparaturgeschäfte in Delaware zurückgelassen wurde, bevor der Inhalt veröffentlicht wurde. Die Festplatte enthielt strahlende Bilder und scheinbare Drogenkonsum sowie die Kommunikation, in deren Ausmaß, in dem Biden versuchte, mit seinem Familiennamen zu handeln.

Jim Jordan erzählt Brennan, Clapper, er möchte mehr über Hunter Biden Laptop Entlassungen

 Jim Jordan erzählt Brennan, Clapper, er möchte mehr über Hunter Biden Laptop Entlassungen Rep. A -Erklärung , die sie im Oktober 2020 unterschrieben haben und der Post für Hunter Biden als russische Desinformation enthüllen. Die Erklärung und 49 andere Geheimdienstbeamte unterzeichneten „als Grundlage für parteipolitische Mitarbeiter, um zu versuchen, Vorwürfe zu delegitimieren, wie in der Post berichtet“, dass der beschämte erste Sohn die Position seines Vaters für den persönlichen Gewinn nutzte.

, der am Dienstag als Gast am Dienstag von The Five erschien, gab Carlson mit Biden einige Details zu seiner Geschichte. "Wie würdest du ihn in deiner Eigenschaft charakterisieren?" Co-Moderator

Greg Gutfeld

fragte.

„Ich kannte ihn sehr gut“, antwortete Carlson. „Und ich mochte ihn immer. Ich meine, er war mein Nachbar und Freund und aß ein paar mit ihm zu Abend. Wir haben viel über das Trinken gesprochen. Ich trinke nicht. Er kämpfte damit. Aber im Hintergrund wusste ich, und ich kannte Leute, die in seinem Geschäft mit ihm zusammenarbeiteten, dass er den Zugang zu seinem Vater effektiv verkaufte. “ Carlson und Biden waren in der Tat nahe. Letztes Jahr wurde

berichtet, dass der Host von Fox News Biden einmal gebeten hat, einen Empfehlungsschreiben für seinen Sohn im Rahmen seiner Bewerbung an die Georgetown University zu schreiben.

Musk erklärt die New York Times "Lobbyfirma für Far Links", nachdem er angeblich "Twitter -Dateien" -Story

 Musk erklärt die New York Times Twitter -Besitzer Elon Musk als "Lobbyfirma für FEHR links" am Samstag als "Lobbyfirma für Ablinks" ignoriert hat. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. Der reichste Mann der Welt hat am Samstag auf Twitter als Antwort auf die Behauptung abgegeben, dass die Nachrichtenagentur keine Artikel über die Offenbarung von Musks "Twitter -Dateien" am Morgen nach dem Abfallen auf Twitter enthielt.

"Ich werde einfach ganz ehrlich sein", fuhr Carlson fort und sprach über Bidens Namenshandel. „Ich habe nie wirklich darüber nachgedacht, weil ich 35 Jahre lang in DC lebte, wo Menschen Zugang zu Regierungsbeamten verkaufen. Sie werden Lobbyisten genannt. Und das ist eine Art Geschäft der Stadt. "

Carlson fuhr fort, dass er schließlich das Ausmaß der Geschäftsgeschäfte von Biden dank des Inhalts des berüchtigten Laptops erkannte.

„Und es stellt sich heraus, dass es auf dem, was wir jetzt vom Laptop wissen, dass es absolut kriminell war“, fuhr er fort. „Und der Grund, warum wir diesen Dokumentarfilm gemacht haben, war nicht, Sie darüber zu informieren, dass er etwas falsch gemacht hat. Jeder weiss das. Es sollte ein Langformstück aufnehmen und genau das wissen, wie wir das wissen. “

Übersehen Sie über Fox News. Der Post Tucker Carlson eröffnet mit "Freund" Hunter Biden die Geschichte: "Ich mochte ihn immer" erschien zum ersten Mal auf Mediaite X1.

Hunter Bidens 'verdächtige' chinesische Geschäftsgeschäfte, die von den Republikanern der Republikaner von House untersucht werden sollen. . .
Ein zentraler Schwerpunkt dieses Bestrebens wird Bidens Arbeit mit der Harves Group mit chinesischer -Regierung sein und insbesondere seine Beziehungen zum Präsidenten des Unternehmens, Francis "Fran", der von 2009 bis 2014 in der Obama-Administration arbeitete, berichtete Fox News . "Die verdächtigen Geschäftsabhandlungen der Biden-Familie mit Unternehmen, die mit dem kommunistischen China verbunden sind, sind eine nationale Sicherheitsbedrohung", sagte Rep.

Siehe auch