Popular News

Wissen & Technik: UNICEF warnt vor «Stagnation» in Fortschritten in der HIV -Prävention und -Therapie für Kinder, Jugendliche und schwangere Frauen

rote Fahnen, die darauf achten können, könnten frühe Anzeichen einer HIV -Infektion

 rote Fahnen, die darauf achten können, könnten frühe Anzeichen einer HIV -Infektion -Experten sein, haben die gemeinsamen roten Fahnen enthüllt, die ein Zeichen einer HIV -Infektion sein könnten. Das menschliche Immundefizienzvirus schwächt die Fähigkeit des Körpers, alltägliche Krankheiten und Infektionen zu bekämpfen, und kann sich unbehandelt zu den potenziell tödlichen AIDS entwickeln (erworbenes Immunschwäch -Syndrom). Dr.

UNICEF hat anlässlich der Feier des Welthilftages am Donnerstag gewarnt, die in den letzten Jahren aufgetreten ist Bei der Prävention und Behandlung von HIV bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 19 Jahren und schwangeren Frauen.

Archive - HIV Testing - OMS © bereitgestellt von News 360 Archiv - HIV -Test - OMS

Laut dem jüngsten globalen Bericht, der von der Organisation für Kinder und AIDS veröffentlicht wurde Die Gesamtzahl der jungen Menschen mit der Krankheit auf 2,7 Millionen.

"Fortschritte bei der HIV-Prävention und -behandlung für Kinder, Jugendliche und schwangere Frauen haben in den letzten drei Jahren praktisch ins Stocken geraten, und viele Regionen haben noch nicht die Serviceabdeckung erreicht, die sie vor der Covid-19-Pandemie hatten. Dies ist zusätzlich zu den bestehenden und die Vergrößerung der Kluft zwischen Kindern und Erwachsenen im Hinblick auf den Zugang zur Behandlung ", sagte UNICEFs stellvertretender Chef der HIV, Anurita Bains.

Russlandkrieg in der Ukraine treibt 4 Millionen Kinder in Armut: UN

 Russlandkrieg in der Ukraine treibt 4 Millionen Kinder in Armut: UN Russlands Invasion in die Ukraine und die steigende Inflation haben nach Angaben der Kinderagentur der Vereinten Nationen rund vier Millionen Kinder in Armut in Osteuropa und Zentralasien gedrängt. © bereitgestellt von Al Jazeera Kinder spielen auf zerstörten russischen Militärfahrzeugen und Waffen außerhalb der St. Michael's Cathedral, unter dem Russlands Angriff auf die Ukraine, in Kyiv, Ukraine, 1.

, obwohl Kinder in der AIDS -Reaktion "lange hinter" zurückgeblieben sind ", ist die in den letzten drei Jahren gesehene" Stagnation "" beispiellos "und besteht" zu viele junge Menschen ", die von Krankheiten und Tod gefährdet sind.

"Kinder werden ungeschützt, weil wir sie nicht aufspüren, sie testen und eine lebensrettende Behandlung verschreiben. Jeden Tag verlieren mehr als 300 Kinder und Jugendliche in ihrem Kampf gegen HIV", fügte er hinzu. Warnung, dass "wenn die Ursachen für Ungleichheit beim Zugang zur Behandlung nicht angegangen werden, die Ausrottung von HIV bei Kindern und Jugendlichen ein ferne Traum bleibt."

hat jedoch trotz all deshalb UNICEF erkannt, dass die langfristigen Trends "weiterhin positiv sind". Zwischen 2010 und 2021 gingen neue Infektionen bei Kindern im Alter von 0 bis 14 Jahren um 52 Prozent sowie bei Jugendlichen im Alter von 15 bis 19 Jahren zurück, wo sie um 40 Prozent zurückgingen. In ähnlicher Weise hat sich die lebenslange antiretrovirale Behandlungsbedeckung bei schwangeren Frauen, die mit AIDS leben, in einem einzigen Jahrzehnt von 46 Prozent auf 81 Prozent gestiegen.

mehr als 2.600 Kinder unter fünf Jahren könnten an Hunger sterben, da in Pakistan

 mehr als 2.600 Kinder unter fünf Jahren könnten an Hunger sterben, da in Pakistan der Kinderfonds der Vereinten Nationen (UNICEF) am Freitag warnte, dass mehr als 2.600 Kinder unter fünf Jahren bei den Überschwemmungen, die seit Juni verheerend sind Das Risiko eines Todes durch Hunger, Teil eines katastrophalen Szenarios für Kinder in einem Land, in dem 1,5 Millionen Kinder gefährdet sind, haben schwerwiegende Unterernährung.

"Obwohl die Gesamtzahl der mit HIV lebenden Kinder sinkt, wächst die Behandlungslücke zwischen Kindern und Erwachsenen weiter. In Ländern, die von UNICEF bei der HIV -Reaktion priorisiert wurden Im Jahr 2021 ist dieser Rückgang auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, darunter die Covid-19-Pandemie und andere globale Krisen, die Marginalisierung und Armut akzentuiert haben, aber er ist auch ein Spiegelbild des schwachen politischen Willens und einer langen Reaktion auf HIV bei Kindern. Weltweit war der Prozentsatz der Kinder, die mit der Krankheit leben, die Zugang zur Behandlung haben, mit 52 Prozent noch niedriger, eine Zahl, die in den letzten Jahren kaum zugenommen hat “, sagte die Organisation.

, sie fügen hinzu, dass die Abdeckung aller Erwachsenen mit HIV (76%) die von Kindern um mehr als 20 Prozentpunkte überstieg, obwohl die Lücke bei Minderjährigen und schwangeren Frauen mit AIDS (81%) "noch größer" ist. Darüber hinaus hat der Prozentsatz der Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren, die mit der Krankheit leben und keine antiretrovirale Behandlung erhalten, in den letzten sieben Jahren besorgniserregend zugenommen. Im Jahr 2021 erreichte es 72 Prozent, eine Zahl ähnlich der von 2012.

Mehrere Regionen, darunter West- und Zentralafrika, Ost- und Südafrika, Lateinamerika und die Karibik, Asien und den Pazifik, den Nahen Osten und Nordafrika, sahen ebenfalls Ein Rückgang der Behandlungsversicherung bei schwangeren und stillenden Frauen im Jahr 2020.

gleichzeitig, im Jahr 2021, Asien und Pazifik sowie Nahen Osten und Nordafrika, wurden weitere Rückgänge beobachtet. Mit Ausnahme von West- und Zentralafrika, die weiterhin die höchste Inzidenz von Mutter-Kind-Übertragung aufweist Risiko. Im Jahr 2021 gab es aufgrund von nicht diagnostizierten und unbehandelten schwangeren Frauen mehr als 75.000 neue Infektionen bei Kindern Frauen ", schlossen Bains.

World Aids Day: Gloucesters Hope House bietet kostenlose und anonyme HIV -Tests .
© Simon Dawson/PA Wire kostenlose HIV -Vorsorgeuntersuchungen finden Bietet den Menschen im Landkreis freie, anonyme HIV-Tests, um den internationalen Welthilfetag zu unterstützen und die Prävention und eine frühzeitige Erkennung der Krankheit zu fördern. Jeder, der an der Drop-In-Screening-Klinik teilnimmt, kann seine Ergebnisse für sich behalten, wobei Hope House denjenigen, die positiv testen, eine kostenlose Behandlung bietet.

Siehe auch