Programm Prophylaxe 40 PLUS – letzte Chance, sich testen zu lassen

Mit dem Programm Profilaktyka 40 PLUS können Sie grundlegende präventive Tests durchführen, die in Form von Paketen erhältlich sind. Dies ist die letzte Chance, von dieser einzigartigen Aktion zu profitieren – das Programm ist nur bis Ende dieses Jahres verfügbar.

Chronische Krankheiten betreffen immer jüngere Menschen und das Alter, ab dem wir beginnen sollten, uns besonders um unsere Gesundheit zu kümmern, wird immer kürzer. Während der Pandemie werden viele elektive Eingriffe zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Auch beim Zugang zu Ärzten gibt es Schwierigkeiten. Deshalb sind Prävention und regelmäßige Untersuchungen so wichtig. Das Programm Prophylaxe 40 Plus startete Anfang Juli 2021. Es richtet sich an Personen ab 40 Jahren (es gibt keine Altersobergrenze). Im Rahmen des Programms können Sie ein Paket grundlegender Tests durchführen. Das Programm erfreut sich großer Beliebtheit, kann aber nur bis Ende dieses Jahres genutzt werden.

Profilaktyka 40 PLUS – welche Tests bietet das Programm an?

Im Rahmen des Programms Profilaktyka 40 PLUS können wir die wichtigsten präventiven Tests durchführen, wie zum Beispiel:

  • Peripheres Blutbild
  • Gesamtcholesterinkonzentration oder Kontrolllipidprofil
  • ALT, AST, GGTP
  • Spiegel Kreatinin im Blut
  • allgemeiner Urintest
  • Blutzuckerkonzentration
  • Harnsäurespiegel im Blut
  • Stuhl Test auf okkultes Blut

Wie verwende ich das Prophylaxe 40 Plus-Programm?

Kostenlose Tests können bis Ende Dezember durchgeführt werden. Wichtig ist, dass jeder, der über 40 Jahre alt ist, dies ohne Überweisung tun kann, da diese sofort im System sichtbar ist (dies ist die sogenannte E-Überweisung).
Alles was Sie tun müssen ist:
• Füllen Sie die Umfrage im Online-Patientenkonto auf der Website www.pacjent.gov.pl aus
oder
• Rufen Sie die Home Medical Care-Hotline (DOM) 22 735 39 53 an

You May Also Like