Sapiosexualität – wenn Sie sich mehr zum Intellekt als zu einem schönen Körper hingezogen fühlen

Denken Sie, dass Intelligenz das attraktivste Merkmal und das Gehirn ein Organ ist? Du bist wahrscheinlich sapiosexuell. Zu dieser Gruppe gehören Menschen, die sich zu Partnern mit hohem IQ hingezogen fühlen. Für sie ist der Geist dasselbe wie für andere ein wunderschön geformter Körper oder ein schönes Gesicht.

Sapiosexualität – was ist das?

Sapiosexuelle – nach der Definition des Urban Dictionary – sind Menschen, die sich besonders zu Menschen mit hohem IQ hingezogen fühlen. Dieser Name kommt vom lateinischen Wort „sapiens“ – Denken und wurde vor einigen Jahren erstmals auf der Dating-Website OK Cupid verwendet (deren Nutzer konnten Sapiosexualität als sexuelle Präferenz wählen).

Aber bei Sapiosexualität geht es um mehr als nur den IQ. Was außerdem zählt, sind Sinn für Humor, schnelles Assoziieren von Fakten und emotionale Intelligenz. Sapiosexuelle Menschen achten darauf, ob ihr Gesprächspartner Witze versteht, wie schnell er auf Fragen antwortet, welche Assoziationen er hat, welchen Wortschatz er verwendet und ob er die Absichten des Partners lesen kann. Sie gehen keine Beziehungen zu Menschen mit einem niedrigeren intellektuellen Niveau ein. Sie suchen sich faszinierende Menschen als Partner aus, deren Witz ihnen Gänsehaut bereitet und deren brillante Erwiderungen ihr Herz höher schlagen lassen. Der Partner muss jedoch nicht in allen Fragen die gleichen Ansichten haben – dadurch kann er polemisieren und miteinander streiten.

Leider verteufeln die Medien Sapiosexualität und bezeichnen sie als eine snobistische Modeerscheinung für den Intellekt. Sapiosexuellen wird vorgeworfen, Poser zu sein, und ihre sexuellen Vorlieben seien Ausdruck von Selbstverherrlichung und Betonung ihrer Intelligenz. Diese Behauptungen sind absurd. Glücklicherweise gibt es keine Diskussion über Geschmäcker und Vorlieben.

Bin ich sapiosexuell?

Um die Antwort auf diese Frage zu finden, müssen Sie zunächst die folgenden Fragen beantworten:

  1. Verlieben Sie sich sofort oder brauchen Sie Zeit, um die andere Person besser kennenzulernen?
  2. Bevorzugen Sie interessante Gespräche oder gelegentlichen Sex?
  3. Sind Sie Fühlen Sie sich zu Wissen hingezogen? ?
  4. Beurteilen Sie Menschen nach ihrem sozialen Status oder nach ihrer Persönlichkeit?
  5. Reden Sie gerne mit Ihrem Partner nach dem Sex?

Für einen sapiosexuellen Menschen wird der Partner umso attraktiver, je länger man mit ihm spricht und ihn besser kennenlernt. Für einen solchen Menschen sind körperliche Eigenschaften weniger wichtig als der Geist. Es gibt der intellektuellen Stimulation Vorrang vor der körperlichen Stimulation. Aber – und das sollte betont werden – ein solches Gespräch kann ein tolles Vorspiel sein und zu körperlicher Intimität führen. Ein Sapiosexueller fühlt sich zu Menschen hingezogen, die leidenschaftlich sind, gerne Neues lernen und neugierig auf die Welt sind.

Interessanterweise konzentrieren sich sapiosexuelle Menschen, wenn sie gebeten werden, die Eigenschaften ihres Partners aufzulisten, zunächst auf seinen Intellekt und nicht auf sein Aussehen.

Sapiosexuelle Beziehungen fürs Leben?

Nach Ansicht vieler Experten sind sapiosexuelle Beziehungen dauerhafter, weil Intimität und Nähe auf einer anderen Ebene aufgebaut werden, nicht nur auf der körperlichen.

„Die erste Verliebtheit vergeht, der Alltag kommt. Es ist leichter zu ertragen, wenn man jemanden neben sich hat, der die Welt ähnlich sieht. Mit dem man über die Missgeschicke des Lebens lachen und Witze machen kann“, sagt eine verheiratete Frau mit zwanzigjähriger Ehe. Sie fügt hinzu: „Ich liebe Flirten, aber triviale Gespräche langweilen mich. Glücklicherweise kann sich mein Mann „in die Rolle hineinversetzen“ und jedes unserer Dates – trotz einer so langen Ehe – ist fantastisch.“

You May Also Like

+ There are no comments

Add yours